Tom Booth-Amos nach Crash mit Marcel Brenner operiert

Von Kay Hettich
Der Crash von Tom Booth-Amos (Kawasaki) im ersten Lauf der Supersport-WM 2022 in Assen führte zum Rennabbruch. Der Brite kam nicht zu glimpflich davon, wie der ebenfalls gestürzte Marcel Brenner.

Der Sturz von Tom Booth-Amos passierte in Kurve 7 der 13. Runde. Bei hoher Geschwindigkeit verlor der Vizeweltmeister der vergangenen Supersport-WM 300 bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Kawasaki ZX-6R. Mit dem Motorrad kämpfte kam der Brite nach links ab, wo er mit Marcel Brenner (VFT Yamaha) kollidierte. Beide kamen zu Fall, das Rennen wurde abgebrochen und weil 2/3 der Renndistanz absolviert wurde, auch nicht neu gestartet.

Brenner bekam einen Schlag auf den Kopf, konnte das Rennenwochenende aber fortsetzen. Schlimmer erwischte Booth-Amos: Mit einem gebrochenen Wadenbein war das zweite Saisonmeeting für den ehemaligen Moto3-Piloten gelaufen.

«Es tut mir sehr leid, wie es gelaufen ist. Ich war mir sicher, dass wir auf dieser Strecke gut hätten abschneiden können, tatsächlich hatte ich eine gute Pace und erholte mich gerade, als ich von einem anderen Fahrer getroffen wurde», schilderte der Kawasaki-Pilot den Unfallhergang aus seiner Sicht. «Leider ist das Wadenbein bei dem Sturz gebrochen. Ich werde mich schnellstmöglich operierenlassen, um für Estoril wieder fit zu sein.»

Die Fixierung des gebrochenen Wadenbeins mit einer Metallplatte erfolgte bereits zu Wochenbeginn; die Teilnahme von Booth-Amos am dritten Rennwochenende in Estoril am 20. bis 22. Mai ist nicht gefährdet.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 09.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 09.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 09.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 07:03, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT