Nach Koma: Eddi La Marra will wieder Rennen fahren

Von Kay Hettich
Superstock 1000
Eddi La Marra kämpft um seine Karriere: Schon 2014 wieder Rennen?

Eddi La Marra kämpft um seine Karriere: Schon 2014 wieder Rennen?

Mehrere Wochen lag Eddi La Marra nach seinem schweren Sturz in Misano im Koma. Nun fühlt er sich gesund genug, um wieder Rennen zu fahren.

Er war eine Nachwuchshoffnung für Ducati und ein potentieller Champion im Superstock-1000-Cup. Ein Sturz bei Testfahrten in Misano riss ihn aber schlagartig für mehrere Wochen aus dem Leben. La Marra schwebte zwischen Leben und Tod, lag wochenlang im Koma.

Viele Solidaritätsbekundungen waren während dieser Zeit, auch aus Ducati-Kreisen, zu hören. Er solle Testfahrten absolvieren und sich in Ruhe auf ein Comeback vorbereiten, sagte Ernesto Marinelli seinerzeit. Allenfalls vereinzelte Gaststarts traute man Eddi La Marra zu.

Doch diese Pläne sind nicht im Sinne des Italieners: Der 24-Jährige will wieder Rennen fahren. Jetzt, in dieser Saison. Aber weder Sponsoren noch Teams scheinen das Wagnis eingehen zu wollen. Auch sein früheres Barni Racing Team ist für die Saison 2014 bereits voll besetzt. Nur gegen eine Mitgift wurde ihm eine Fahrgelegenheit angeboten. Geld, dass er ohne Sponsoren nicht aufbringen kann.

Eddi La Marra hat sich aber selbst in diese Situation manövriert. Noch im Dezember sprach er davon, die Saison 2014 auslassen zu wollen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 28.02., 14:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • So.. 28.02., 15:10, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 28.02., 17:25, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 28.02., 18:15, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So.. 28.02., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 28.02., 19:10, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So.. 28.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 28.02., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 28.02., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 28.02., 23:30, Sport1
    Motorsport - FIA World Rally Championship
» zum TV-Programm
3DE