Portimão: Faccani triumphiert, Puffe in den Top-10!

Von Andreas Gemeinhardt
Superstock-600-EM
Marco Faccani baute mit seinem vierten Saisonsieg die Führung in der Superstock-600-EM weiter aus. Julian Puffe gelang erstmals der Sprung in die Top-10!

Der deutliche Aufwärtstrend von Julian Puffe (MtM Racing Team) in der Superstock-600-EM fand auch in Portimão seine Fortsetzung. Der 18-jährige Schleizer landete auf dem zehnten Platz und erfüllte damit die Erwartungen erneut. Marco Faccani (San Carlo Team Italia) feierte in Portugal seinen vierten Saisonsieg und kann mit dem komfortablen Vorsprung von 34 Punkten in die Sommerpause gehen.

Bereits in der ersten Kurve gingen vier Piloten zu Boden, alle blieben unverletzt. Der Gesamtführende Faccani kassierte den Trainingsschnellsten Wayne Tessels (Wayne’s Racing Team) und geriet dann selbst unter Druck von Federico Caricasulo (Evan Bros Racing Team). Das Trio setzte sich schnell von den Verfolgern ab, die von Ilya Mikhalchik (Go Eleven Kawasaki) vor Richard Bodis (Talmacsi Racing) angeführt wurden.

Faccani gewann mit vier Sekunden Vorsprung, Tessels und Caricasulo trennten im Ziel dagegen nur 0,1 Sekunden. Mikhalchik wurde Vierter, dahinter klassierten sich Bodis und Andrea Tucci (San Carlo Team Italia). Der Finne Niki Tuuli (Kallio Racing) blieb in Portimão zum zweiten Mal in Folge ohne Punkte und fiel damit auf den dritten Platz im Gesamtklassement zurück.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
» zum TV-Programm
6DE