STK600-Champ Razgatlioglu: Besser als Kenan Sofuoglu?

Von Kay Hettich
Superstock-600-EM
Kenan Sofuoglu feiert den STK600-Gewinn von Toprak Razgatlioglu

Kenan Sofuoglu feiert den STK600-Gewinn von Toprak Razgatlioglu

Als Türke war Kenan Sofuoglu bisher eine Ausnahmeerscheinung im Motorradsport. Sein Schützling Toprak Razgatlioglu eifert dem dreifachen Weltmeister nach und wurde in Misano überlegener Champion der Superstock-600-EM.

Rennsport ist in der Türkei noch mehr eine Randsportart als in Deutschland. Trotzdem setzte sich Kenan Sofuoglu mit grosser Entschlossenheit durch und wurde zum erfolgreichsten Piloten der Supersport-WM aller Zeiten. Drei Weltmeistertitel (2007, 2010, 2012) und 31 Siege in 101 Rennen hat der 30-Jährige bisher auf seinem Konto und ein Ende ist noch nicht abzusehen. In dieser Saison stehen die Chancen für den Kawasaki-Piloten prächtig den vierten WM-Titel zu erreichen.

Sofuoglu liegt es am Herzen, den Motorradrennsport in seiner Heimat zu fördern. In Toprak Razgatlioglu hat der Familienvater bereits seinen potentiellen Nachfolger gefunden. Als sein Mentor brachte ihn Sofuoglu bei seinem eigenen Puccetti Racing Team in der Superstock-600-EM unter.

Der 18-Jährige gewann am Misano-Wochenende mit einem dritten Rang zwei Rennen vor dem Saisonende die ​Serie. Zuvor ​triumphierte er bei den Rennen in Aragón, Assen, Imola und Portimão: Fünf von fünf möglichen Siegen in dieser Saison, sechs in Folge: Ein neuer Rekord für diese Klasse (er gewann 2014 als Gaststarter das Saisonfinale in Magny Cours).

Übrigens: Sein Handwerk lernte Razgatlioglu wie einst Sofuoglu im Yamaha-R6-Cup!

Biographie Toprak Razgatlioglu
Geburtstag: 16. Oktober 1996
Geburtsort: Sakarya, Türkei
Erstes STK600 Rennen: Magny-Cours, 2014
Erste STK600 Pole Position: Assen, 2015
Erstes STK600 Podest: Magny-Cours, 2014
Erster STK600 Sieg: Magny-Cours, 2014
STK600 Rennen: 7
STK600 Siege: 6
STK600 Podeste: 7

Internationale Karriere
2013: Red Bull Rookies – 10. Platz, 99 Punkte, 2 Podeste
2014: Red Bull Rookies – 6. Platz, 123 Punkte, 1 Sieg, 2 Podeste
2014: Superstock-600-EM – 1 Rennen, 1 Sieg auf Kawasaki
2015: Superstock-600​-EM – Champion auf Kawasaki, 5 Siege aus den ersten 6 Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
5DE