Wegen Risiko: Sofuoglu-Schützling packt Koffer nicht

Von Peter Fuchs
Superstock-600-EM
Toprak Razgatlioglu feiert mit seinem Team Kawasaki Puccetti

Toprak Razgatlioglu feiert mit seinem Team Kawasaki Puccetti

Zwei Rennen vor Ende der Superstock-600-EM steht der Türke Toprak Razgatlioglu bereits als Meister fest. Einen vorzeitigen Klassenwechsel schließt er trotz dessen Ankündigung aus.

Nachdem Toprak Razgatlioglu den Titel schon im Juni in Misano sichern konnte, wurde vom dominanten Türken erwartet, dass er den Rest des Jahres im Superstock-1000-Cup bestreiten wird.

«Nach dem Titelgewinn erklärten Kenan Sofuoglu und ich, dass ich in Jerez und Magny-Cours Superstock 1000 fahren werde», erklärt Razgatlıoglu bei WorldSBK.com. «Ich war sehr gespannt darauf, aber schließlich entschied das Team, dass zwei Rennen dieses Risiko nicht wert sind. Es ist gut zu wissen, dass ich in Spanien und Frankreich um zwei weitere Siege kämpfen kann. 2016 fahre ich sicher Superstock 1000.»

In der laufenden Saison stand der 18-Jährige sechs Mal in Folge auf dem Podium, in den ersten fünf Rennen als Sieger.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 19.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 21:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 21:11, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di. 19.01., 21:15, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 19.01., 23:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE