Aragón-Test: Reiterberger (BMW) an Tag 1 Schnellster!

Von Kay Hettich
Superstock-1000-EM
Markus Reiterberger 2017 in Jerez: Er kam, sah und siegte

Markus Reiterberger 2017 in Jerez: Er kam, sah und siegte

Während sich die Superbike-Asse für das zweite Meeting in Thailand rüsten, bereiten sich im MotorLand Aragón Teilnehmer der Supersport-WM 300 und der Superstock-1000-EM auf ihren Saisonauftakt vor.

Für die Supersport-WM 300, der Teilnehmer der Europa-Rennen der Supersport-WM sowie für die Superstock-1000-EM beginnt in gut einem Monat im MotorLand Aragón die neue Saison. Die ersten Trainings finden ausgerechnet am Freitag den 13. April statt, die Rennen wie üblich am darauf folgenden Sonntag.

Aber schon in dieser Woche steht die spanische Rennstrecke im Zeichen der Superbike-Serien. Zahlreiche Teilnehmer der Nachwuchsserien testen dort bei gemischten Bedingungen. Mit dabei auch Markus Reiterberger, der am ersten Testtag mit seiner S1000RR von alpha Racing-Van Zon BMW für die schnellste Rundenzeit sorgte. «Der erste Tag war schon mal gut – in 1:52,9 min waren wir die Schnellsten unter den STK1000 Piloten», vermeldete der dreifache IDM Superbike Champion.

Nach seinem überragenden Sieg bei seinem Gaststart beim Saisonfinale 2017 in Jerez gilt der Deutsche als einer der Titelkandidaten. 

Übrigens: In Aragón sind erstmals auch einige Teams mit der neuen Kawasaki Ninja 400 dabei. Im Team von David Salom pilotiert unter anderem Ana Carrasco das neue Motorrad, mit dem Kawasaki sich in der Supersport-WM 300 an die Spitze setzen will. «Wegen dem Regen kamen wir bisher kaum zum Fahren, wir hoffen am Sonntag möglichst viele Runden abspulen zu können», ließ sich die Amazona noch keine Aussagen zu ihrem neuen Arbeitsgerät entlocken.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE