Begehrte Sammlerstücke der ADAC Rallye Deutschland

Von Toni Hoffmann
WRC
Ein wichtige Anlaufstation für die Fans: Rallye-Shop

Ein wichtige Anlaufstation für die Fans: Rallye-Shop

Im Web und vor Ort: Offizielle Fan-Artikel der ADAC Rallye Deutschland sind begehrte Sammlerstücke, große Produktauswahl und günstige Fan-Sets, Web-Shop zum deutschen Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft.

Die ADAC Rallye Deutschland weckt Begeisterung bei Rallye-Fans rund um den Globus. Die grenzüberschreitende Leidenschaft für den deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft zeigt sich unter anderem bei der großen Nachfrage nach offiziellen Fan- und Merchandising-Artikeln. Für die diesjährige Auflage der ADAC Rallye Deutschland wurde erneut eine vollständig neue Kollektion an Produkten aufgelegt.

Web-Shop der ADAC Rallye Deutschland

Für die Vorfreude auf den Besuch des Rallye-Spektakels empfiehlt sich vorab ein Besuch im Web-Shop der Veranstaltung unter www.rallye-deutschland-shop.com. Über das Online-Portal lässt sich schon jetzt eine Auswahl aktueller Fan-Artikel bestellen. Das Angebot reicht von Caps, Shirts, Polos, Hoodies und Jacken über verschiedene Accessoires bis hin zu Modell-Fahrzeugen der Rallye-Boliden. Darüber hinaus gibt es besondere Fan-Pakete, mit denen Online-Käufer im Vergleich zu den Standard-Onlinepreisen bis zu 29% sparen können. Die Auslieferung der Artikel erfolgt ab 09. August 2016.

Fan-Shops im Servicepark und an den Hotspots

Während der ADAC Rallye Deutschland ist der Servicepark Trier die erste Adresse für Besucher auf der Suche nach Fan-Artikeln. Im dortigen ADAC Fan-Shop gibt es eine breite Auswahl offizieller Produkte - darunter auch begehrte Sammlerstücke wie den alljährlichen ADAC Rallye Deutschland Pin. Im Servicepark gibt es außerdem die Gelegenheit, sich an den zahlreichen Promotion-Ständen der Hersteller mit weiteren Rallye-Produkten einzudecken.

Außerhalb des Serviceparks wird ein mobiler ADAC Fan-Shop im Einsatz sein. Er ist jeweils an ausgesuchten Hotspots vor Ort - unter anderem beim Shakedown Konz (18. August), beim Show-Start an der Porta Nigra von Trier (18. August), beim Panzerplatten-Spektakel auf dem Truppenübungsplatz Baumholder (20. August), bei der Wertungsprüfung Dhrontal sowie bei der abschließenden Siegerehrung an der Porta Nigra von Trier (beides 21. August).

Jetzt Rallye-Pässe und Tagestickets im Vorverkauf sichern

Wie die Planungen läuft auch der Ticket-Vorverkauf für die ADAC Rallye Deutschland auf Hochtouren: Neben dem Rallye-Pass für alle vier Tage sind in diesem Jahr auch Tickets für einzelne Rallye-Tage (Freitag, Samstag oder Sonntag) im Vorverkauf verfügbar. Am jeweiligen Gültigkeitstag ermöglichen sie den Zugang zu den Zuschauerbereichen aller Wertungsprüfungen sowie zum Servicepark in Trier. Das Tagesticket für die ADAC Rallye Deutschland 2016 ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Die Rallye-Pässe und die Tagestickets können ab sofort unter http://shop.rallye-deutschland.de bestellt werden.

Attraktives Paketangebot im Vorverkauf

Vorbesteller von Rallye-Pässen der ADAC Rallye Deutschland 2016 profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem erstmals das offizielle Rallye-Programmheft schon im Ticketpreis inbegriffen ist. Der Rallye-Pass ist im Vorverkauf zum Preis von 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro) erhältlich und ist damit als Paket (Rallye-Pass plus Rallye-Programmheft) günstiger als in den Vorjahren. Das Vorbestellen von Rallye-Pässen lohnt sich auch im Vergleich zum Kauf an der Tageskasse, wo der reguläre Preis für das viertägige Ticket 80 Euro (ohne Programmheft und ohne Ermäßigung für ADAC Mitglieder) betragen wird. Der Rallye-Pass beinhaltet:

Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
Zugang zum Servicepark an allen Tagen
Zugang zum Shakedown am Donnerstag
Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Rallye-Geschehen
ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
ADAC Rallye Deutschland-Programmheft

Das offizielle Magazin der ADAC Rallye Deutschland 2016

Auf 80 packenden Seiten bietet das offizielle Veranstaltungsmagazin wichtige Informationen zu Fahrern, Teams, Strecken und Zuschauerpunkten der ADAC Rallye Deutschland 2016. Hinzu kommen interessante Hintergrundreportagen, exklusive Interviews, ein attraktives Gewinnspiel und viele weitere Rallye-Themen. Komplettiert wird die Pflichtlektüre für alle Rallye-Fans durch detaillierte Karten (inklusive der großen offiziellen Zuschauerkarte). Das Magazin ist für 5,- Euro unter www.adac.de/rallye-deutschland erhältlich. Zusätzlich kann es im ADAC Rallye Deutschland Ticketshop unter der Telefonnummer +49 (0)261 13 03 300 oder per E-Mail an ticket@rallye-deutschland.de bestellt werden. Wer einen Rallye-Pass im Vorverkauf erwirbt, erhält das Magazin kostenlos dazu. Während der Veranstaltung ist es an den Tageskassen beim Shakedown sowie an den Ticket-Punkten verfügbar.

Infos zur ADAC Rallye Deutschland:

Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Prüfungen in den Mosel-Weinbergen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt. Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

Folgen Sie uns auch auf Facebook! Aktuelle News aus der Automobil-Welt von SPEEDWEEK.COM finden Sie unter facebook.com/speedweek.com.auto

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
» zum TV-Programm
7DE