Formel 1: Urteil zur Ferrari-Kollision

Das ist das neue BMW-Art Car für die 24h Le Mans 2024

Von Oliver Müller
Der BMW M Hybrid V8 mit der #20

Der BMW M Hybrid V8 mit der #20

Die New Yorkerin Julie Mehretu hat ein Design für einen der beiden BMW M Hybrid V8 erstellt, der 2024 an den 24h Le Mans teilnimmt. Am Steuer sitzen Robin Frijns, René Rast und Sheldon van der Linde.

Die sogenannten Art Cars haben bei BMW Tradition. Bereits seit den 1970er Jahren bringt BMW immer mal wieder ein Fahrzeug, das ein spezielles Design hat. Nun wurde das 20. Exemplar vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen BMW M Hybrid V8 - sprich einen Rennwagen aus der Hypercar-Klasse der FIA WEC. Die Beklebung des Fahrzeuges wurde von der renommierten New Yorker Künstlerin Julie Mehretu auf Basis eines ihrer Kunstwerke als «performatives Gemälde» gestaltet.

Das Fahrzeug wird an der diesjährigen Ausgabe der 24h Le Mans teilnehmen, die für den 15./16. Juni angesetzt sind. Passend für das 20. Exemplar des Art Cars trägt es natürlich auch die Startnummer #20. Pilotiert wird der M Hybrid V8 von den BMW-Werksfahrern Robin Frijns, René Rast und Sheldon van der Linde.

«Der Einsatz des 20. BMW Art Cars bei den 24 Stunden von Le Mans ist für uns eine ebenso große Ehre wie Motivation. Wir alle bei BMW M Motorsport wissen um die enorme Bedeutung, die die BMW Art Cars in der Rennsport-Historie der Marke haben. Unser Ziel für das Wochenende lautet, dass der #20 BMW M Hybrid V8 nicht nur durch sein großartiges Design, sondern auch durch seine starke Performance auf der Rennstrecke auf sich aufmerksam macht», erklärt BMW Motorsport-Boss Andreas Roos. «Robin Frijns, René Rast und Sheldon van der Linde sind herausragende Fahrer, die in dieser Saison bereits bewiesen haben, dass sie um Top-Resultate in der Hypercar-Klasse kämpfen können. Wir haben uns bestmöglich auf den Saisonhöhepunkt vorbereitet und sind fest entschlossen, uns und unsere Fahrzeuge in Top-Form zu präsentieren.»

BMW tritt 2024 erstmals seit 1999 wieder werksseitig in der großen Prototypen-Klasse bei den 24h Le Mans an. Vom damaligen BMW V12 LMR gab es tatsächlich auch ein Art Car. Dieses trug die #16 und wurde von Jenny Holzer entworfen. Es wurde aber nur bei der Vorqualifikation eingesetzt und nicht im eigentlichen Rennen. Mit einem weiteren V12 LMR (Startnummer #15) konnte BMW sogar auch die 1999er Ausgabe der 24h Le Mans gewinnen - aber wie gesagt handelte es sich dabei nicht um das Art Car.

Sheldon van der Linde, der das diesjährige Art Car in Le Mans fahren wird, findet das Aussehen übrigens auch richtig klasse: «Ich liebe den mutigen Graffiti-Look, den Julie Mehretu für unser Art Car gewählt hat. Ich bin ein großer Fan abstrakter Kunst und habe versucht, ihren Stil in das Design eines besonderen Helms zu überführen, den ich in Le Mans tragen werde. Grundsätzlich ist es eine große Ehre, bei meinem ersten Le-Mans-Start als einer der Fahrer des 20. BMW Art Cars ausgewählt worden zu sein. Wenn das Fahrzeug so schnell und kühn ist, wie es aussieht, dann können wir uns auf ein gutes Wochenende freuen.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 24.06., 12:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 24.06., 12:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 24.06., 13:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo. 24.06., 15:05, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 24.06., 16:20, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Mo. 24.06., 16:50, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo. 24.06., 17:20, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 24.06., 17:45, ORF Sport+
    Motorsport: Le Tour Auto
  • Mo. 24.06., 17:45, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Mo. 24.06., 19:00, ORF Sport+
    Rallye: Murtal Rallye
» zum TV-Programm
12