25 für ALMS-Wintertest

Von Guido Quirmbach
ALMS
Kein Vertrag mehr mit Highcroft: Pagenaud (li.) und Brabham

Kein Vertrag mehr mit Highcroft: Pagenaud (li.) und Brabham

Beim ersten Stelldichein der amerikanischen Sportwagen-Serie fehlen einige Protagonisten.

Insgesamt 25 Fahrzeuge haben für den ALMS-Wintertest am 9./10. Februar in Sebring gemeldet. Auch wenn die Liste nicht dem vollständigen Teilnehmerfeld der ALMS 2011 entspricht, so wird der Schwerpunkt der Serie in diesem Jahr wieder bei den GT-Fahrzeugen liegen, alleine 13 der GTE-Wagen sind gemeldet, darunter bis auf BMW alle Spitzenteams und gleich drei der neuen Ferrari 458 GTC.

Sorgenkind in den USA bleiben die beiden Prototypenklassen. Von vier Formula Le Mans abgesehen sind lediglich der von Muscle Milk eingesetzte Lola-Aston Martin sowie der Lola von Dyson-Racing beim ersten öffentlichen Auftritt der Saison dabei.

Unklar ist es, wie es bei Highcroft-Racing weitergeht. Da Hauptsponsor Patron sich auf die Ferrari von Extreme-Speed konzentriert, ist das Geld knapp. Möglicherweise wird Highcroft nur bei den 12 Stunden von Sebring antreten, dazu noch bei den 24 h von Le Mans. Dann wieder in der LMP2 mit dem neuen 2,8 ltr. Motor. Der langjährige Stammpilot David Brabham ist derzeit ebenso vertragslos wie Simon Pagenaud.

Keine Spur auf der Liste gibt es auch von den europäischen ILMC-Teams von Audi und Peugeot. Gemäss amerikanischen Quellen wird Audi in der kommenden Woche auf dem Flugplatzkurs in Florida mit dem R15 und dem R18 testen.

Die komplette Teilnehmerliste der ALMS-Wintertests gibt es hier

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE