Flying Lizard wechselt in die Cup-Klasse

Von Oliver Runschke
ALMS
Seth Neiman backt 2013 kleinere Brötchen

Seth Neiman backt 2013 kleinere Brötchen

Übergangsjahr für das US-Porsche-Team.

Flying Lizard schaltet einen Gang zurück: Das bisherige Vorzeigeteam von Porsche in den USA bleibt der ALMS erhalten, wechselt aber von der GT in die GTC-Klasse für Markenpokal-Elfer.

Nachdem Porsche im kommenden Jahr die Entwicklung des aktuellen RSR einstellt und in dem Zuge die Werksunterstützung für Flying Lizard gestrichen hat, sahen sich die «Lizards» zu einer Alternative genötigt.

Vorerst ein Cup-Auto wird für Teamchef Seth Neiman und Spencer Pumpelly eingesetzt, Lizard bietet zudem Kunden die Möglichkeit Autos für die ALMS oder die IMSA GT3 Cup Challenge, den US Carrera Cup, zu mieten. Das Team betont, dass das Führungsriege auch bei dem GTC-Programm geschlossen an Bord bleibt.

Mit dem Wechsel in die GTC-Klasse hält Flying Lizard Kontakt zu Porsche und ALMS und hält sich alle Optionen für 2014 offen, wenn die Grand-Am die ALMS übernimmt und zudem Porsche den neuen 991 RSR in Hände von Kundenteam gibt. Ob Flying Lizard im nächsten Jahr mit dem bewährten RSR bei den 24h von Le Mans startet, ist noch nicht bekannt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 21.06., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 21.06., 22:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 00:25, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 22.06., 00:45, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE