ALMS: Deutsches Trio im Formula Le Mans

Von Oliver Runschke
ALMS
Schultis startet mit seinem FLM in der ALMS

Schultis startet mit seinem FLM in der ALMS

Mirco Schultis, Patrick Simon und Pierre Kaffer starten zusammen in einem Formula Le Mans in der LMPC-Klasse der ALMS.

Mirco Schultis, 2011 Sieger der Formula Le Mans-Klasse der Le Mans Series, zieht es in die ALMS. Nach einer Saison in der WEC mit Lotus wechselt Schultis zurück in den von Oreca gebauten Formula Le Mans. Den Einsatz des ersten europäischen Teams in der LMPC-Klasse der ALMS übernimmt das Dragonspeed-Team von Elton Julian, das Team tritt unter Dragonspeed Mishumotors auf.

Als fahrerische Verstärkung für das Teilzeitprogramm in der ALMS hat sich Schultis Patrick Simon und den ehemaligen Sebring-Gesamtsieger Pierre Kaffer ins Cockpit geholt. Mit Simon gewann Schultis 2011 gemeinsam die FLM-Klasse der LMS.

Erster Einsatz des deutschen Trios ist bei den 12h von Sebring, danach stehen ausgewählte Rennen auf dem Programm. Den offiziellen Testtag am Donnerstag und Freitag in Sebring lässt Dragonspeed Mishumotors noch aus, da Dragonspeed am kommenden Wochenende mit einem Audi R8 bei den 12h von Bathurst startet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE