Sprint Series: Baku World Challenge abgesagt

Von Oliver Runschke
Blancpain Sprint Series
Ade Baku: Das GT-Rennen findet im Oktober nicht statt

Ade Baku: Das GT-Rennen findet im Oktober nicht statt

Die Blancpain Sprint Series hat das Finale auf dem Strassenkurs in Baku abgesagt. Finale nun Mitte Oktober in Zandvoort.

Das Finale der Blancpain Sprint Series findet in diesem Jahr nicht wie in den beiden vergangenen Jahren auf einem Strassenkurs in Baku in Aserbaidschan statt. Promoter SRO hat die «Baku World Challenge» abgesagt. Begründet wird die Absage trotz eines noch bis einschliesslich 2015 bestehenden Vertrages mit finanziellen Problemen des lokalen Veranstalters in Aserbaidschan. Anstelle in Baku wird das Finale nun am 11. Oktober in Zandvoort ausgetragen.

Die «Baku World Challenge» war das Highlight der BSS und hatte sich im vergangenen Jahr auch Dank 175.000 Euro Preisgeld und grosszügiger Reisekostenunterstützung sowie Startgeld zu einem kleinen GT3-Weltfinale entwickelt. In diesem Jahr wollte die SRO dazu noch Top-Teams aus der Pirelli World Challenge die Reise nach Aserbaidschan bezahlen.

Da das Rennen im Baku im vergangenen Jahr finanziell stark von staatlichen Stellen finanziert wurde und angesichts des grossen Aufwandes, den Aserbaidschan bei anderen Sportereignissen betreibt, halten Beobachter finanzielle Probleme des lokalen Veranstalter als vorgeschoben. Angesichts der European Games in diesem Sommer in Baku und des Formel-1-Grand Prix auf einem Strassenkurs in der Nähe des bisherigen GT-Kurses im kommenden Jahr schien das ohnehin lokal in Baku kaum beachtete BSS-Finale nicht mehr wichtig genug zu sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 23:05, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6AT