Stanaway schlägt zurück

Von Annette Laqua
ATS Formel-3-Cup
Stanaway R2

Stanaway R2

Nachdem er sich gestern noch hinter Marco Sørensen anstellen musste, war Richie Stanaway beim heutigen zweiten Rennen des ATS Formel-3-Cup in Spa nicht zu schlagen.

Sørensen begann von der Pole Position, verpasste aber den Start und kam nur als Neunter aus der ersten Runde. Stanaway hingegen machte sich an der Spitze breit und vergrößerte seinen Vorsprung stetig. Ihm folgten in der Anfangsphase Klaus Bachler, René Binder und Tom Blomqvist.

Während die Positionen an der Spitze bezogen schienen, machte sich Sørensen auf dem Weg nach vorne. Er überholte einen Kontrahenten nach dem anderen und war in Runde zehn bereits wieder auf einem Podestplatz. Weitere zwei Umläufe später hatte er auch den gut aufgelegten Klaus Bachler kassiert und jagte Leader Stanaway. Doch der ließ auf den letzten Kilometern nichts mehr anbrennen und feierte seinen dritten Saisonsieg.

Hinter Stanaway und Sørensen wurden Bachler, Binder und Blomqvist abgewinkt. Spannend war es bis zum Schluss noch im Kampf um den sechsten Rang, der schließlich an Alon Day ging. Er verwies Jeroen Mul, Sandro Zeller, Patrick Schranner und Bernd Herndlhofer auf die folgenden Plätze.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE