Wittmann holt Pau-Pole

Von Annette Laqua
FIA F3 European
Pole für Marco Wittmann

Pole für Marco Wittmann

Marco Wittmann sicherte sich die Pole-Position für den Grand Prix de Pau, Carlos Muñoz und Daniel Juncadella folgten auf P2 und P3.

Marco Wittmann war schon in den beiden freien Trainings am gestrigen Freitag unschlagbar und angelte sich auch im zweiten Qualifying wieder die Spitzenposition. Sein Teamkollege Carlos Muñoz, Schnellster im ersten Qualifying, reihte sich auf dem schwierigen Stadtkurs als knapp geschlagener Zweiter ein. Auf den Rängen drei und vier folgte das Prema-Duo Daniel Juncadella und Roberto Merhi, gefolgt vom Signature-Duo Daniel Abt und Laurens Vanthoor. Tom Dillmann klassierte sich als bester Motopark-Mann auf P7.
Jazaman Jaafar, Pipo Derani und Marko Asmer komplettierten die Top Ten der Startaufstellung des 70. Grand Prix de Pau, der auch als dritter Lauf der neuen FIA Formula 3 International Trophy gewertet wird.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
8DE