Martin Whitmarsh: «Die Pause hat gut getan»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1

McLaren-Temchef Martin Whitmarsh ist sicher, dass sein Team in China besser bei der Musik sein wird als noch in Australien und Malaysia.

Mit Platz sieben in der Teamwertung nach den ersten beiden Saisonrennen hätte man bei McLaren trotz der Probleme bei den Wintertests nicht gerechnet. Das wird sich aber von nun an ändern, ist Teamchef Martin Whitmarsh sicher. «Es ist klar, dass unsere Leistungen in Australien und Malaysia weit unter den Standards liegen, die wir bei McLaren gewöhnt sind», sagt er.

«Die drei Wochen Pause seit dem letzten Rennen waren aber sehr nützlich für uns. Wir haben uns voll darauf konzentriert, den MP4-28 weiter zu entwickeln und besser zu verstehen und wir sind zuversichtlich, dass wir kommendes Wochenende einige Änderungen am Auto haben, die seine Leistung verbessern werden», erklärte der Brite bei Sky Sports.

Jenson Button ist mit seinen Ergebnissen in den ersten beiden Rennen natürlich ebenfalls mehr als unzufrieden. «Zwei Punkte in zwei Rennen mit nach Hause zu bringen war sicher nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Ich denke aber, dass keiner im Team sich hängen lässt und alle daran arbeiten, die Probleme zu lösen», fügte der 33-Jährige hinzu.

«Wir wissen, wo wir Leistung verlieren und ich glaube, dass wir uns wirklich alle auf Schanghai freuen und darauf, zu sehen, was wir schaffen können. Als Team ist für uns wichtig, voll konzentriert ins Wochenende zu gehen, unsere Stärken auszuspielen und unser Verständnis des Autos zu verbessern.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE