F.Renault 3.5

Jules Bianchi feiert Heimsieg

Von - 01.10.2012 09:04

In Le Castellet gewann Jules Bianchi den zweiten Lauf der Formel Renault 3.5 vor António Félix da Costa und Sam Bird.

Die Piloten fanden im Regen von Le Castellet keine einfachen Bedingungen vor. Jules Bianchi ging am Start in Führung, gefolgt von Sam Bird, Kevin Magnussen, António Félix da Costa und Robin Frijns. Der Niederländer verlor seinen fünften Platz in Runde zwei an Nick Yelloly, während da Costa Magnussen von P3 verdrängte. Sam Bird war einen Umlauf später fällig und da Costa neuer Zweiter. In der Folge machte er Druck auf Bianchi, dem prompt ein Fehler unterlief, den der Portugiese nutzte und die Führung an sich riss.

Beim obligatorischen Reifenwechsel entschieden sich von den Frontrunnern einzig André Negrão und Kevin Magnussen für Slicks, während Bianchi da Costa beim Boxenstopp wieder überholte. Sam Bird, Nick Yelloly und Robin Frijns folgten dem Leader-Duo.

Bianchi fuhr in der zweiten Rennhälfte mit einigen schnellen Runden einem letztendlich sicheren Sieg entgegen, er gewann vor António Félix da Costa und Sam Bird. Nick Yelloly, Marco Sørensen, Aaro Vainio, Nico Müller, Kevin Korjus, Robin Frijns und Lucas Foresti vervollständigten die Top Ten.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

weblinks

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 11.12., 08:30, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 11.12., 08:45, Motorvision TV
High Octane
Mi. 11.12., 10:00, Hamburg 1
car port
Mi. 11.12., 10:00, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 11.12., 10:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 11.12., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Mi. 11.12., 13:50, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 11.12., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mi. 11.12., 16:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm