Strafen für Di Grassi und Perera

Von Stefanie Szlapka
di Grassi startet als Fünfter

di Grassi startet als Fünfter

Di Grassi hatte im Qualifying Chandhok behindert und Perera war einfach zu langsam, um an den Rennen teilzunehmen.

[*Person Lucas Di Grassi*] und [*Person Franck Perera*] mussten nach dem Qualifying der GP2 in Spa bei den Rennkommissaren antreten. Di Grassi wurde in der Startaufstellung um drei Plätze nach hinten versetzt, da er in der Session Karun Chandhok behindert haben soll. Der Brasilianer geht damit heute Nachmittag von der fünften Position aus ins Rennen. Glück für Nico Hülkenberg, der in die erste Startreihe neben Alvaro Parente aufrutscht.
Perera hatte im Zeittraining die 107%-Hürde nicht geschafft. Der Franzose nimmt somit an keinem der beiden Rennen teil. Zusätzlich fehlten ihm im Regentraining am Freitagvormittag zwölf Sekunden auf die Spitze. Mit diesen Resultaten konnte er nicht beweisen, dass er auf dem Kurs schnell genug ist

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
3AT