Romain Grosjean mit Start-Ziel-Sieg

Von Stefanie Szlapka
GP2 Asia
Grosjean auf dem Weg zum Titel

Grosjean auf dem Weg zum Titel

Der Franzose Romain Grosjean gewann in Imola von der Pole aus das erste Rennen. Fabio Leimer schaffte den Sprung in die Punkte.

Romain Grosjean sicherte sich beim vorletzten Lauf der GP2 Asia in Imola von der Pole-Position einen Start-Ziel-Sieg. Da sich der Franzose auch noch den Zusatzpunkt für die schnellste Runde sicherte, konnte er auch in der Tabelle die Spitze übernehmen. Rang zwei sicherte sich der Niederländer Giedo van der Garde, vor dem Franzosen und Zweiten in der Tabelle Jules Bianchi.

Van der Garde hatte sich durch einen guten Start vom fünften Startrang nach vorne katapultieren können. Bianchi hingegen fiel zunächst hinter Josef Kral zurück. Konnte später jedoch den Tschechen überholen und durch einen guten Boxenstopp den dritten Rang einfahren. Michael Herck beendete das Rennen auf dem vierten Platz. Der Schweizer Fabio Leimer zeigte eine sehr gute Leistung und fuhr vom 13. Startplatz auf den siebten Rang und damit in die Punkte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 22.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
5DE