Red Bull Junior Alex Lynn: Sieg im 2. GP3-Lauf

Von Vanessa Georgoulas
Red Bull Junior Alex Lynn baute auf dem Circuit de Spa-Francorchamps seine Führung aus

Red Bull Junior Alex Lynn baute auf dem Circuit de Spa-Francorchamps seine Führung aus

GP3-Meisterschaftsleader Alex Lynn sicherte sich auf dem abtrocknenden Circuit de Spa-Francorchamps den Sieg im zweiten GP3-Rennen. Der Pole-Setter wurde von Richie Stanaway unter Druck gesetzt.

Am Ende musste sich Richie Stanaway mit dem zweiten Platz begnügen. Ein Fehler, den sich der 22-jährige Neuseeländer gleich nach seinem Überholmanöver an Lynn leistete, kostete ihn die Sekunden zuvor erlangte Führung. Lynn, der die Führung selbst wegen einer Schrecksekunde abgegeben hatte, schlüpfte wieder durch und liess sich in der Folge nicht mehr beirren.

Hinter dem Duo kam Alex Fontana ins Ziel. Der Tessiner mit griechischen Wurzeln musste sich in der Anfangsphase des Rennens gegen den wie gewohnt gut gestarteten Jann Mardenborough verteidigen, konnte sich in der Folge jedoch absetzen.

Der 2011er-Sieger der GT Academy (in der Gamer zu Racern ausgebildet werden) musste sich mit dem vierten Rang begnügen. Status-GP-Pilot Nick Yelloly sicherte sich den fünften Platz. Dahinter reihten sich Emil Bernstorff, Dino Zamparelli und Pal Varhaug ein, der sich durch einen Rutscher in La Source selbst aller Chancen auf ein Glanzresultat beraubte.

Erneut ein Rennen zum Vergessen erlebte Arden-Pilot Patric Niederhauser. Der 22-Jährige aus Münsingen verlor in der Les Combes-Passage die Kontrolle über seinen Renner und krachte in die Leitplanken.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 18.04., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen Bol d'Or
  • Do.. 18.04., 00:15, Motorvision TV
    Rally
  • Do.. 18.04., 01:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.04., 01:40, SPORT1+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 18.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.04., 03:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 18.04., 03:05, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad-Magazin
  • Do.. 18.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.04., 03:55, SPORT1+
    NASCAR Cup Series
  • Do.. 18.04., 04:20, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
4