Sascha Maassen in Daytona

Von Guido Quirmbach
Grand-Am
Der Coyote-Chevrolet bei den Tests in Homestead

Der Coyote-Chevrolet bei den Tests in Homestead

Der Aachener steuert beim Klassiker in Florida einen Prototypen von «Spirit of Daytona Racing»

Rund fünf Wochen vor der Startflagge zur 49. Ausgabe der 24 Stunden von Daytona füllt sich die Entry List auch mit mehr und mehr Namen.
 
Sascha Maassen wird auf einem Coyote mit Chevrolet-Motor die Distanz zweimal rund um die Uhr in Angriff nehmen. Seine Mitstreiter bei «Spirit of Daytona Racing» sind der Gesamtsieger von 2009 Antonio Garcia und Paul Edwards. Zumindest von Fahrerseite eine siegverdächtiges Trio.
 
Michael Shank Racing hat neben Michael Valiante noch den Belgier Marc Goosens bestätigt, der hofft, in Daytona mehr zum Fahren zu kommen als in seinem Jahr bei Jaguar in der ALMS.

Noch keine Bestätigungen gibt es bei Ganassi-Racing, wo bislang nur die Stammfahrer Scott Pruett und Memo Rojas auf der Liste stehen. Es wird jedoch erwartet, dass der erfolgreichste Teamchef 2010 beim Grand Am-Auftakt wieder seine Indy Car-und NASCAR-Stars auflaufen lässt.

Bislang stehen 40 Fahrzeuge auf der Nennliste, 25 GT und 15 Prototypen. Die aktuelle Entry-List gibt es Hier

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE