Zolder: Zeitplan am Samstag

Von Esther Babel
IDM
Andrang bei der technischen Abnahme

Andrang bei der technischen Abnahme

Beim zweiten IDM-Wochenende der Saison geht es ab 9 Uhr mit den Qualifyings los. Die IG Königsklasse, die IDM Sidecar und die IDM Supersport fahren ihre ersten Rennen.

Sechs Marken sind in der Superbike-Kategorie vertreten, in deren Feld die seriennahe und getrennt gewertetete Superstock 1000-Klasse integriert ist: BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, Suzuki, Yamaha.

In Zolder gibt ein prominenter Fahrer auf einer Kawasaki sein IDM-Comeback. Der Australier Damian Cudlin wurde vom Weber-Diener-Team für drei Veranstaltungen verpflichtet. Die Speerspitze von Honda heißt dagegen Michael Ranseder und kommt aus Österreich. Yamahas Aushängeschild ist der schnelle Tscheche Matej Smrz.

Bei Suzuki hätte eigentlich der Franzose Vincent Philippe an den Start rollen sollen, doch sein gebrochener Arm lässt den Einsatz nicht zu. Philippe wird wie schon beim Saisonauftakt in der Lausitz durch seinen Landsmann und Langstrecken-WM-Teamkollegen Erwan Nigon vertreten.

Ducati ist durch Max Neukirchner und den Spanier Javier Fores mit zwei Fahrern vertreten.

Zeitplan für Samstag den 31. Mai 2014

09.05 Uhr bis 09.30 Uhr Yamaha R6 Dunlop Cup
09.35 Uhr bis 10.05 Uhr IDM SBK/STK
10.10 Uhr bis 10.40 Uhr IDM Supersport
10.45 Uhr bis 11.10 Uhr IG Königsklasse
11.15 Uhr bis 11.45 Uhr IDM Sidecar

Pause

13.05 Uhr bis 13.35 Uhr IDM SBK/STK
13.40 Uhr bis 14.10 Uhr IDM Supersport
14.15 Uhr bis 14.40 Uhr Yamaha R6 Dunlop Cup
14.45 Uhr bis 14.55 Uhr IDM SBK/STK Superpole
15.00 Uhr bis 15.25 Uhr IDM Sidecar

15.40 Uhr Rennen IG Königsklasse
16.35 Uhr Rennen IDM Supersport
17.25 Uhr Sprintrennen IDM Sidecar

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE