Erwan Nigon ersetzt erneut Vincent Philippe

Von Esther Babel
Erwan Nigon fährt auch in Zolder

Erwan Nigon fährt auch in Zolder

Auch für den IDM-Lauf in Zolder wird Vincent Philippe auf Grund seines Armbuchs nicht auf die HPC-Power-Suzuki steigen können. Sein Landsmann Erwan Nigon springt ein.

Beim Langstrecken-WM-Lauf in Magny Cours hatte sich Suzuki-Pilot Vincent Philippe vom Suzuki Endurance Racing Team den Arm gebrochen. Damit fiel sein IDM-Einsatz für das Team HPC Power Suzuki von Denis Hertrampf beim Saisonauftakt auf dem Lausitzring ins Wasser. Kurz entschlossen wurde dessen Landsmann Erwan Nigon für das erste IDM-Wochenende verpflichtet.

Auch beim nächsten IDM-Wochenende in Zolder wird Nigon, IDM Superbikemeister aus dem Jahr 2012, nochmals für seinen Freund und Kollegen einspringen.

«Vincent Philippe ist dieser Tage in Magny Cours einen Test gefahren», berichtet Denis Hertrampf. «Er hat noch Schmerzen im Arm. Er wollte unbedingt nach Zolder kommen, da er mich und das Team nicht hängen lassen wollte. Ich habe ihm die Entscheidung dann abgenommen.»

Nur allzu gerne würde Hertrampf mit Vincent Philippe den Langstrecken-Weltmeister auf seiner Suzuki GSX R 1000 sehen. «Aber er soll erst wieder fahren», hält Hertrampf fest, «wenn er absolut fit ist.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.09., 18:10, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.09., 18:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.09., 18:30, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 18.09., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 18.09., 18:30, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.09., 18:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 18.09., 19:25, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Sa.. 18.09., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 18.09., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
» zum TV-Programm
2DE