Team Hertrampf Ducati: Der Rückblick

Von Esther Babel
IDM Superbike
Giuseppetti senior (links) und junior

Giuseppetti senior (links) und junior

Dario Giuseppetti beendet die IDM Superbike auf Platz 6.

«Zu schnell ist die IDM-Saison 201 vorbei gegangen», erklärt Denis Hertrampf, Teamchef von Superbike-Pilot Dario Giuseppetti. «Mit dem sechsten Gesamtrang kann das Team Hertrampf Racing zufrieden in den Winter gehen. Als bestes Privatteam wurde in der Saison 2010 die Team-Qualität unter Beweis gestellt. Wir haben gezeigt, dass das Potential vorhanden ist, um Rennen zu gewinnen. Mit Laufsiegen und Podiumsplätzen sowie seiner sympathischen Art ist Dario Giuseppetti zum Publikums-Liebling und zu einem der Top-Fahrer in der Superbike-Klasse gereift.»

Die Saison begann sportlich durchwachsen. Technische Probleme und Stürze verhinderten einen guten Saisonstart. Erst zur Saisonmitte konnte der Anschluss zur Superbike-Spitze hergestellt werden. Zwei Siege, eine Pole-Position und einige Podiumsplatzierungen waren die Highlights in der zweiten Saisonhälfte.

«Für 2011 ist geplant, für Dario Giuseppetti einen Fahrerplatz bereit zu stellen, der ihm ermöglicht um den Titel der Klasse Superbike mit zu fighten», versichert Hertrampf. «Ob dieses unter eigener Regie stattfinden wird, ist bislang noch offen. Es ist derzeit nicht einfach, die sportlichen Aktivitäten meines Teams vorauszusagen. Die Finanzierung für 2011 gestaltet sich, trotz des Zuspruchs unserer aktuellen Partner sowie der diesjährigen Erfolge, nicht einfach. Gerne würden wir mit Ducati weiter machen, da wir mit der 1098 R weltweit eines der wenigen Teams sind, die 2010 siegfähig waren.»

Die Entscheidung über die gemeinsame Zukunft soll Ende November fallen.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
8AT