3C-Racing Ducati: Das Training vor dem Training

Von Helmut Ohner
Xavi Fores

Xavi Fores

Bevor das 3C-Racing Team mit Vorjahresmeister Xavi Forés und Lorenzo Lanzi auf dem Hungaroring eintraf, absolvierte die Ducati-Truppe noch schnell einen Test auf dem nur 230 Kilometer entfernten Pannonia-Ring.

«Die Gelegenheit war günstig, wir wollten sie uns nicht entgehen lassen», ließ der neue Teamkoordinator Martin Bauer wissen. «Von der Streckencharakteristik sind die beiden Rennstrecken sehr ähnlich. Nur die Beschaffenheit des Asphalts ist hier am Hungaroring doch um einiges besser.»

«Die Mannschaft hatte dieses Jahr kaum Zeit für ausgiebige Fahrwerkstests, deswegen haben wir den kleinen Umweg zum Pannonia-Ring in Kauf genommen. Xavi und Lorenzo konnten am Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag abseits des Stresses bei einem Rennwochenende einige Dinge ausprobieren.»

Auch wenn sich Bauer die genauen Rundenzeiten nicht entlocken ließ, wurden auf einigen Foren von 1.53,2 geschrieben. «Ja, in dieser Region haben sich die Zeiten bewegt, wobei Xavi der Schnellere der beiden war.»

Dass fahrwerkstechnisch offensichtlich einiges gefunden wurde, zeigten die Zeiten von Forés und Lanzi in den ersten beiden freien Trainingssitzungen. Forés verlor mit seiner Zeit von 1.49,071 gerade einmal 0,099 Sekunden auf Markus Reiterberger. Lanzi lag mit einem Rückstand von 0,993 Sekunden an der dritten Stelle.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
  • Mo.. 18.10., 16:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 18.10., 16:55, Motorvision TV
    Goldrush Rally 2013
  • Mo.. 18.10., 18:05, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
7DE