Gädke fährt Cup statt IDM

Von Esther Babel
IDM Supersport
IDM Supersport bleibt für Gädke das Ziel.

IDM Supersport bleibt für Gädke das Ziel.

Ben Gädke quittiert in der IDM Supersport den Dienst und wechselt in den Yamaha-R6-Dunlop-Cup

Hartnäckigkeit lohnt sich manchmal doch. «Ben Gädke hat bei uns immer wegen Sponsoring nachgefragt», erinnert sich Bike-Promotion-Chef Thomas Thieme. «Im letzten Jahr konnten wir ihn ein Rennen mit einer unserer Yamahas unter die Arme greifen, als er seine Suzuki bei einem Sturz völlig platt gemacht hat. Im diesem Jahr unterstützen wir ihn im Yamaha-Cup.»

Im Vorjahr war Gädke ein Rennen lang mit der Yamaha-Leihgabe vom Team Bike Promotion unterwegs. «Mir der Yamaha machen wir einen Dauertest», sagt Thieme. «Im Jahr 2006 wurde Pascal Eckahrdt damit Yamaha-Cup-Sieger, 2007 war er mit dem Motorrad in der IDM Supersport unterwegs. Ende des Jahres fuhr Rico Penzkofer damit in Macau. Und im letzten Jahr eben ein Rennen mit Gädke. Je mehr Kilometer das Motorrad hat, desto besser wird es.»

Nachdem Ben Gädke im letzten Jahr nach dem dritten Platz im ADAC Junior Cup gleich in die IDM Supersport umgestiegen war, stellte sich bei dem 15-Jährigen nicht der gewünschte Erfolg ein. Punkteränge blieben unerreicht.

Jetzt geht es für den Teenager einen Schritt zurück. Im Team Motorradtke Bike Promotion fährt er im Yamaha-Cup. «Wenn er es da unter die Top 3 schafft», glaubt Thieme, «ist der Schritt in die IDM Supersport richtig. Wir sind schon seit 1997 beim Yamaha-Cup dabei, bei uns ist das Tradition.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 27.07., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Di.. 27.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 27.07., 21:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 27.07., 22:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di.. 27.07., 23:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 28.07., 00:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 28.07., 00:35, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 02:25, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
6DE