Raphael Chèvre auf dem Weg der Besserung

Von Esther Babel
IDM Supersport
Chèvre ist fast wieder der alte

Chèvre ist fast wieder der alte

Nach zwei Monaten Klinikaufenthalt durfte der Schweizer endlich wieder nach Hause.

Neben seinem Einsatz in der IDM Supersport war der Schweizer [*Person Raphael Chèvre*] aus dem Ort Mettembert auch für das Langstrecken-WM-Team AM Moto Racing 110 unterwegs. Beim Rennen in Magny-Cours erlitt Chèvre am 12.September einen Unfall und zog sich ein Schädel-Hirn-Trauma zu. In der Klinik von Dijon musste er in ein künstliches Koma versetzt werden.

Eine Woche später wurde er in eine Klinik in der Schweiz verlegt, die er Anfang November, nach fast zwei Monaten, endlich verlassen durfte. Das selbstständige Laufen klappt bereits seit Anfang Oktober wieder und von den anfänglichen Gedächtnislücken ist nichts übrig geblieben.

«Körperlich bin ich wieder hergestellt», teilt Chèvre mit, «die Physiotherapie geht aber weiter. Ich muss noch die Kraft und die Schnelligkeit bei meinen Bewegungen trainieren.»

Damit es dem Schweizer auch neben seinem Fitness-Programm nicht langweilig wird, plant er jetzt erst Mal seine Saisonabschlussfeier.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
6DE