IDM SSP: Sieg und Gesamtführung für Daniel Sutter

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Supersport
Daniel Sutter

Daniel Sutter

Den zweiten Lauf der IDM Supersport entscheidet Daniel Sutter zu seinen Gunsten. Leon Bovee holt sich den zweiten Platz vor David Linortner und Roman Stamm.

Beim zweiten IDM-Supersport-Lauf auf dem Nürburgring steht Roman Stamm (D/Suzuki) auf der Pole-Position vor Patrick Vincon (A/Yamaha), Leon Bovee (NL/Yamaha) und Kevin Wahr (D/Yamaha). Der aktuelle Tabellenführer Tatu Lauslehto (FIN/Yamaha) bezieht hinter Dominik Vincon (D/Yamaha), Jesco Günther (D/Suzuki) und Daniel Sutter (CH/Kawasaki) den achten Startplatz. Die Renndistanz beträgt 20 Runden.

Ausser Patrick Vincon, der auf den ersten Kilometern bis in das Mittelfeld zurück fällt, kommen die Piloten der ersten beiden Startreihen schnell in die Gänge. Bovee, Sutter, Wahr, Linortner und Stamm liegen an der Spitze des Feldes. Lauslehto und Günther streiten um die sechste und siebte Position. Linortner, Sutter und Bovee setzen sich ab.

Während Wahr nur noch auf dem sechsten Platz unterwegs ist, wird Stamm schneller und verkürzt den Rückstand auf Bovee. Vier Runden vor Schluss übernimmt Sutter die Führung. Linortner, Bovee und Stamm folgen dicht dahinter. Bovee und Stamm verdrängen in der vorletzten Runde Linortner vom zweiten Platz, doch das Rennen wird aufrund eines Unfalls abgebrochen.

Gewertet wird der Stand nach der 18. Runde. Sutter gewinnt und erobert sich damit die Führung in der Gesamtwertung zurück. Bovee wird Zweiter vor Linortner, Stamm, Lauslehto, Wahr, Günther, Dominic Schmitter (CH/Yamaha), Jos van der Aa (NL/Yamaha), Dominik Vincon (D/Yamaha), Michael van der Mark (NL/Honda), Alex Schacht (DEN/Honda), Daniel Puffe (D/Yamaha) und Marc Moser (D/Yamaha).

Rennberichte und Hintergrundinformationen vom dritten IDM-Lauf auf dem Nürburgring lesen Sie in unserer Speedweek-Printausgabe 27/2012, die ab Dienstag (19.Juni) erhältlich ist.
.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 02.08., 18:55, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
3DE