Warteschleife zur Supersport-Weltmeisterschaft

Von Esther Babel
IDM Supersport

Die IDM Supersport-Piloten Roman Stamm (CH) und Stefan Kerschbaumer (A) hatten eine Wildcard für den Nürburgring beantragt. Das Okay der Dorna fehlt noch.

In knapp zwei Wochen ist es soweit und die Superbike- und die Supersport-Weltmeisterschaft gastiert auf dem Nürburgring. Verwirrung gibt es allerdings noch um die Wildcards für die Supersport-Klasse. Laut aktuellem Stand haben der Niederländer Leon Bovée und der Australier Jed Metcher die Zusage für eine Wildcard. Andere Fahrer, die sich schon über eine Zusage gefreut hatten, sind wieder auf die Warteliste gerutscht.

Einer von ihnen ist der Österreicher Stefan Kerschbaumer. «Es läuft nicht gut bei der geplanten WM-Teilnahme», erklärt er. «Mein Motorrad mit dem speziell aufgebauten Motor steht parat, aber es wurden jetzt nur zwei Wildcards vergeben und die gingen an die deutschen Importeurteams von Yamaha und Suzuki.»

Für Kerschbaumer schwer nachvollziehbar, denn er liegt aktuell auf Platz 3 der IDM Supersport-Gesamtwertung. Bovée ist ein Platz hinter ihm und Metcher gar nur Siebter. Ausserdem ist Stefan Kerschbaumer Vizemeister der Supersport-Europameisterschaft 2012. Gemeinsam mit Roman Stamm, Zweiter der IDM Supersport, ist er nun auf der Warteliste gelandet.

«Das läuft alles etwas seltsam», so Kerschbaumer. «Bovée hatte wohl zuerst eine Absage und dann nach langem telefonieren doch wieder eine Zusage. Stamm hatte zuerst eine Zusage und dann letzte Woche wieder eine Absage bekommen. Pepijn Bjisterbosch bekam auch zuerst die Zusage dann wieder die Absage.»

«Mich haben sie bis letzte Woche komplett ignoriert», schildert er weiter. «Dann hab ich auch eine Absage bzw. einen Wartelistenplatz wie die anderen bekommen. Schade, dass das auf den letzten Drücker geht, da wir natürlich schon Motor und alles Nötige vorbereitet hatten. Schade find ich auch, dass sie nicht die bei Anmeldeschluss Ersten und Zweiten, nämlich Stamm und mich, sondern mit Bovée und Metcher genommen haben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 30.09., 12:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi. 30.09., 12:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • Mi. 30.09., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi. 30.09., 13:35, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 30.09., 14:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mi. 30.09., 14:50, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mi. 30.09., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 30.09., 15:30, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mi. 30.09., 16:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mi. 30.09., 16:10, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE