Lucy Glöckner: «Marquez-Style funktionierte nicht»

Von Esther Babel
IDM Superstock 1000
Die IDM-Superstock-Pilotin landete im Abschlusstraining mit ihrer BMW HP4 auf dem Hosenboden. Sie nahm es mit Humor.

In ihrer letzten gezeiteten Runde im Abschlusstraining wurde der BMW-Pilotin Lucy Glöckner die Rechts-Links-Rechts-Schikane zum Verhängnis. «In der zweiten Rechts hatte ich wohl eine komische Linie erwischt», erklärte sie am Abend. «Dann wollte ich da im Marc-Marquez-Style rüber, doch das hat nicht funktioniert.»

Auch beim gemeinsamen Abendessen mit dem Team Wilbers BMW war der Ausrutscher ein Thema. «Ja ich wollte eine 1.29er-Runde fahren», scherzte Glöckner in Anspielung auf Markus Reiterbergers Superpole-Bestzeit von 1.30.» Dass bei dem Sturz eine Vorderrad-Felge dran glauben musste, erfuhr sie auch erst beim Essen.

«Aber an einer Felge soll es nicht liegen», erklärte Technikchef Burkhard Stember. «Die Rennpace wird bei dem einen oder anderen anders aussehen als im Training», glaubt Glöckner. Sie selber geht von Startplatz 14 in der Gesamtwertung und als Vierte der IDM Superstock ins Rennen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
6DE