Valentino Rossi The Game: «Es ist großartig»

Von Frank Aday
Produkte
Bist du schneller als Rossi? Mit «Valentino Rossi – The Game» kannst du sogar den «Doktor» schlagen und die Karriere des 37-jährigen Italieners von seinem 125-ccm-Debüt 1996 bis zur Saison 2015 nachspielen.

Es ist schwer, Valentino Rossi nicht auf einer Rennstrecke zu finden: Wenn er nicht seine MotoGP-Yamaha M1 fährt, dreht er auf seiner Ranch Runde um Runde oder er trainiert mit den Fahrern der VR46 Academy auf dem Misano Circuit. Nun wurde die offizielle Spieleserie MotoGP 2016 dem neunfachen Weltmeister Valentino Rossi gewidmet. Auch die Classic-Features und die MotoGP-WM-Saison 2016 sind in diesem Spiel enthalten. Rossis Karriere stellt einen von mehreren Spielmodi dar.

«Mein eigenes Spiel ist einfach großartig», sagt Rossi. «Es beinhaltet die Ranch und die Monza Rally Show, es geht also nicht nur um die MotoGP. Das Spiel simuliert die Spannung und das Adrenalin, welches durch Speed, Power und Leistung eines MotoGP-Motorrads im Rennen ausgeschüttet wird.» Nimm selbst als Spieler an der MotoGP-Weltmeisterschaft teil und spiele die Karriere von Rossi von seinem WM-Debüt bis zur Gegenwart nach.

Rossi misst sich auch bei seinem eigenen Game am liebsten mit den Besten. «Wenn du alleine spielst denkst du, du bist richtig gut. Aber dann gehst du online und viele Spieler sind dort einfach unglaublich. Ich werde immer geschlagen, aber ich spiele gern online, denn dort fährst du gegen die Besten.»

Aber natürlich gibt es noch andere Fahrer im Game, selbst «The Doctor» spielt nicht immer als er selbst: «Ich fahre normalerweise mit mir selbst, aber, am Anfang, als ich viel gestürzt bin, habe ich andere Fahrer genommen. Ich kann es nicht leiden, wenn ich mich selbst so stürzen sehe. Ich spiele auch gern Mal Moto3 und Moto2, das ist anders als MotoGP und macht immer Spaß.»

«Valentino Rossi The Game» wird ab jetzt für PS4, Xbox one und PC im offziellen MotoGP-Shop erhältlich sein. Die Version für die PS4 kostet 69,99 Euro, wie auch für die Xbox one. Das PC-Game schlägt mit 44,99 Euro zu Buche.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 23:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 28.11., 23:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 00:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 01:40, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 29.11., 02:05, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 29.11., 02:45, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 29.11., 03:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 29.11., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
» zum TV-Programm
8DE