Kristensen: Comeback in Spa

Von Guido Quirmbach
In Spa wieder vereint: (v.l.) Kristensen, McNish, Capello

In Spa wieder vereint: (v.l.) Kristensen, McNish, Capello

Audi bestätigt, dass Tom Kristensen in Spa wieder am Steuer sitzt.

Tom Kristensen wird bei den 1000km von Spa erstmals nach seiner im Winter zugezogenen Achilles-Sehnen-Verletzung wieder ein Rennen bestreiten. Gemeinsam mit seinen Stammpartnern Dindo Capello und Allan McNish nimmt er somit wie von ihm selbst erhofft an der Le Mans-Generalprobe teil.

Bei den 8 Stunden von Le Castellet musste der Däne noch passen. Doch an einem 30 Stunden-Test in der vergangenen Woche an gleicher Stelle nahm er teil und bekam anschliessend grünes Licht für sein Comeback.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE