Andy Meyrick im Kolles-Audi-R10

Von Oliver Runschke
Andy Meyrick bekommt eine Chance im Kolles-Audi

Andy Meyrick bekommt eine Chance im Kolles-Audi

Dr. Colin Kolles gibt dem britischen Nachwuchstalent Andrew Meyrick eine Chance im Audi R10.

Mit dem Briten Andy Meyrick hat sich das Team von Dr. Colin Kolles die Dienste einen hoffnungsvollen Nachwuchtalents gesichert. Der aus der britischen Formel 3-Meisterschaft kommende 24jährige Brite wird in diesem Jahr in das Le Mans Series-Programm mit den beiden Audi R10 TDI von Kolles eingebunden.

Meyrick, der vom renommiertem «British Racing Drivers Club» (BRDC) als «Rising Star» ausgezeichnet wurde, war zuletzt in der National Class der britischen Formel 3 unterwegs, ehe einen schwere Erkrankung Meyrick daran hinderte die Saison zu Ende zu fahren. Meyrick ist auch Mitglied des Nachwuchsprogramms «MSA British Race Elite», das vom Sportwagen-Ass David Brabham geleitet wird.

Dr. Colin Kolles: «Andy hat die «National Class» in der britischen Formel 3 dominiert, bis er durch eine Krankheit daran gehindert wurde die Meisterschaft zu gewinnen. Das einzig Wichtige ist, dass er wieder von dieser Krankheit genesen ist, und mit uns neu durchstarten wird. Andy ist ein Kämpfer und wird sicherlich sein Potential im Sportwagen zeigen. Wir sind sehr glücklich über die Zusammenarbeit.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 30.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 15:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Do.. 01.12., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: Extreme E
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3