Peugeot nicht in Portugal

Von Guido Quirmbach
LMS
Audi gegen Peugeot wieder beim Petit Le Mans?

Audi gegen Peugeot wieder beim Petit Le Mans?

Dafür Start bei den beiden Finalrennen der ALMS, dem Petit Le Mans in Road Atlanta sowie in Laguna Seca

Der frischgebackene Le Mans-Sieger Peugeot wird in Europa in diesem Jahr keine Rennen mehr bestreiten Ursprünglich wurde überlegt, bei den LMS-Läufen von Portimao und Silverstone zu starten. Laut französischen Quellen hat Sportchef Olivier Quesnel diesen Plänen eine Absage erteilt.

Dafür beabsichtigt Peugeot, beim «Petit-Le Mans» in Road Atlanta und dann beim Finale der ALMS in Laguna Seca anzutreten. Bereits 2008 startete Peugeot erstmals bei dem 1000 Meilen-Rennen in Georgia. Die Berg- und Talbahn von Laguna ist hingegen Neuland für die Franzosen.
 
Ob sie dabei wieder auf Audi treffen, ist unklar. Audi behielt sich vor, nach Le Mans über weitere Rennen mit dem R15 zu entscheiden. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 08:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 05.12., 08:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 05.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE