KSM macht Pause

Von Oliver Runschke
Der Lola war nicht mehr konkurrenzfähig

Der Lola war nicht mehr konkurrenzfähig

Der Siegburger Rennstall beendet die LMS-Saison vorzeitig und will sich auf 2010 konzentrieren.

Kruse-Schiller-Motorsport fehlte bereits auf der Starterliste für die 1000 km Nürburgring am kommenden Wochenende. Doch nicht nur das Heimspiel lassen die Siegburger aus, auch am Saisonfinale in Silverstone wird das einzige deutsche LMP2-Team nicht teilnehmen.

Nach eigenen Angaben gaben anhaltende Probleme und Unstimmigkeiten im technischem Umfeld den Ausschlag dazu, die Saison vorzeitig zu beenden.

In diesem Jahr trat KSM nur in Barcelona, Spa sowie in Le Mans an, als einziges Team in Le Mans-Rennserien setzte KSM noch auf einen offenen Lola B05/40.

Kai Kruse und Hardy Schiller wollen nun Gespräche mit neuen Partner über Engagement in der LMS und Le Mans im kommenden Jahr führen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
7AT