Stefan Mücke mit Freitagsbestzeit am Ring

Von Guido Quirmbach
LMS
Schnellster im ersten Training: Der Speedy-Lola

Schnellster im ersten Training: Der Speedy-Lola

Zweimal lagen Aston Martin-Motoren am Ring vorn, im ersten Training war es aber der private.

Nach drei Tagen extremer Hitze gab es heute früh normales Eifelwetter. Es war sehr
kalt (11°C) und schüttete aus Eimern.

Aber kurz nach Trainingsbeginn der LMS hörte es auf , auch die Sonne kam raus und am Ende gab es vernünftige Zeiten. Die erste Bestzeit ging an den Speedy-Lola-Aston Martin von Andrea Bellichi, Marcel Fässler und Nicolas Prost.

Am Abend dann gab es bei der zweiten Sitzung ideale Bedingungen, die Stefan Mücke im Werks-Aston zur Bestzeit des gesamten Freitags nutzte. Wie bei fast allen Teilnehmern wurde die Zeit auf einem Longrun gefahren, Rennabstimmung stand im Vordergrund. Danny Watts wurde in seinem Strakka-Zytek zweiter und gilt wieder als ein heisser Kandidat für das morgige Qualifying.

Tomas Erdos war in seinem Lola bester LMP2, den GT1-Zweikampf entschied die Alphand Corvette für sich.

Den üblichen Kampf gibt es bei den GT2, war am Mittag noch der JMW-Ferrari vorn, erzielte Marc Lieb die Bestzeit in der zweiten Session. Jaime Melo im Modena-Ferrari kann wegen Krankheit nicht antreten, er wird durch den Schweden Toni Vilander ersetzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 09:55, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 18.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 18.04., 10:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 18.04., 11:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:25, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 18.04., 13:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE