Sachsenring: Wie die Fans hautnah dabei sein können

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Erstmals ohne Zuschauer: GP von Deutschland 2021

Erstmals ohne Zuschauer: GP von Deutschland 2021

Alle Infos für MotoGP-Fans zum Motorrad-GP von Deutschland: ServusTV sendet bereits ab Freitag. Zusätzliche Infos im Netz und über Social-Media-Kanäle, Gewerbegebiet am Sachsenring gesperrt.

Von 18. bis 20. Juni macht die MotoGP wieder Station in Deutschland. Leider sind aufgrund der Corona-Pandemie keine Fans auf den sonst prall gefüllten Tribünen des Sachsenrings und dem Eventgelände zugelassen. Die Fans werden gebeten, die Trainings und Rennen zu Hause bei ServusTV zu verfolgen und sich nicht an der Rennstrecke zu versammeln oder sich Zutritt zum Gelände zu verschaffen, um ein Einschreiten der Ordnungskräfte oder der Polizei nicht erst erforderlich zu machen.

Auch ohne den Besuch vor Ort können die Fans die Action auf der Strecke über unterschiedliche Kanäle und Optionen umfassend verfolgen. Im Folgenden liefern wir alle nützlichen Infos zum LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland 2021.

TV-Programm

ServusTV weitet seine TV-Übertragung für den LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland aus. Der Sender überträgt wie gehabt die Qualifyings und Rennen aller Kategorien live im Free-TV. Darüber hinaus werden auch die drei freien Trainingssessions der Königsklasse MotoGP live im Fernsehen gezeigt. Die Übertragungen starten am Freitag und Samstag jeweils um 9:50 Uhr sowie am Freitagnachmittag um 14:05 Uhr.

Livestream

ServusTV bietet für das komplette Rennwochenende einen Gratis-Livestream an und zeigt dort zusätzlich zu allen Sessions der MotoGP auch die freien Trainings der kleineren Klassen Moto2 und Moto3. Mit dem VideoPass liefert die MotoGP weitere kostenpflichtige Livestream-Angebote auf ihrer offiziellen Homepage.

Social Media

Wer trotz des obersten Gebots in der Corona-Pandemie - Abstand halten - mit anderen Fans interagieren möchte, hat in den sozialen Netzwerken die Gelegenheit dazu. Die MotoGP versorgt ihre Fans auf ihren offiziellen Facebook-, Twitter- und Instagram-Profilen (jeweils @MotoGP) mit den neuesten Informationen. Diskutiert und gefachsimpelt werden kann unter den Hashtags #MotoGP, #GermanGP, #EsistSachsenring und #SogehtSaechsisch. Alle wichtigen Ergebnisse und News gibt es zudem auch auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Sachsenring (@SachsenringCircuit) sowie bei Instagram unter @adac_motorsport zu sehen.

Der Zeitplan, Freitag, 18. Juni:

09:00 Uhr - 09:40 Uhr: 1. Freies Training Moto3
09:55 Uhr - 10:40 Uhr: 1. Freies Training MotoGP
10:55 Uhr - 11:35 Uhr: 1. Freies Training Moto2
11:50 Uhr - 12:20 Uhr: 1. Freies Training Red Bull Rookies Cup
12:30 Uhr - 13:00 Uhr: 1. Freies Training Northern Talent Cup
13:15 Uhr - 13:55 Uhr: 2. Freies Training Moto3
14:10 Uhr - 14:55 Uhr: 2. Freies Training MotoGP
15:10 Uhr - 15:50 Uhr: 2. Freies Training Moto2
16:05 Uhr - 16:35 Uhr: 2. Freies Training Red Bull Rookies Cup
16:50 Uhr - 17:20 Uhr: 2. Freies Training Northern Talent Cup
18:20 Uhr - 18:45 Uhr: Qualifying Red Bull Rookies Cup
19:00 Uhr - 19:30 Uhr: Qualifying Northern Talent Cup

Samstag, 19. Juni:

09:00 Uhr - 09:40 Uhr: 3. Freies Training Moto3
09:55 Uhr - 10:40 Uhr: 3. Freies Training MotoGP
10:55 Uhr - 11:35 Uhr: 3. Freies Training Moto2
12:35 Uhr - 13:15 Uhr: Qualifying Moto3
13:30 Uhr - 14:00 Uhr: 4. Freies Training MotoGP
14:10 Uhr - 14:50 Uhr: Qualifying MotoGP
15:10 Uhr - 15:50 Uhr: Qualifying Moto2
16:30 Uhr: 1. Rennen Red Bull MotoGP Rookies Cup (19 Runden)
17:30 Uhr: 1. Rennen Northern Talent Cup (18 Runden)

Sonntag, 20. Juni:

08:40 Uhr - 09:00 Uhr: Warm Up Moto3
09:10 Uhr - 09:30 Uhr: Warm Up Moto2
09:40 Uhr - 10:00 Uhr: Warm Up MotoGP
11:00 Uhr: Rennen Moto3 (27 Runden)
12:20 Uhr: Rennen Moto2 (28 Runden)
14:00 Uhr: Rennen MotoGP (30 Runden)
15:30 Uhr: 2. Rennen Red Bull MotoGP Rookies Cup (19 Runden)
16:30 Uhr: 2. Rennen Northern Talent Cup (18 Runden)

Ticketübertragung/Ticketrückgabe

Alle bei der Sachsenring Event GmbH und den offiziellen Vorverkaufsstellen erworbenen Tickets behalten für 2022 ihre Gültigkeit. Ein Umtausch ist nicht nötig. Karteninhaber haben somit ihre Wunschsitzplätze für 2022 sicher.

Alternativ können bereits gekaufte Karten bis zum 31. Oktober 2021 zurückgegeben werden. Bitte kontaktieren Sie dafür die Ticket-Hotline unter 03723/8099111 oder senden Sie eine E-Mail an info@sachsenring-event.de. Die Rückerstattung erfolgt im Nachgang per Überweisung. Achtung: Die Rückabwicklung kann nur der Ticketkäufer veranlassen.

Ticketvorverkauf für 2022

Restkarten für den LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix 2022 gibt es im Vorverkauf. Tickets für das Rennen im kommenden Jahr sind zunächst bei der Sachsenring Event GmbH (Tel.: 03723/8099111 oder E-Mail: info@sachsenring-event.de) erhältlich. Alle wichtigen Themen rund um das Thema Tickets sind einsehbar unter:
adac-motorsport.de/motogp-sachsenring/ticket-faq

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 07:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 01.08., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 08:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 01.08., 08:50, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • So.. 01.08., 09:30, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • So.. 01.08., 10:15, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • So.. 01.08., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 10:25, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 11:00, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
2DE