Marc Márquez: 50. Pole und neuer Sepang-Rekord

Von Vanessa Georgoulas
MotoGP

Im MotoGP-Qualifying von Sepang sicherte sich Honda-Star Márc Marquez die 50. Pole-Position seiner Karriere. Dani Pedrosa wird von Startplatz 2 ins Rennen steigen.

In der Hitze von Malaysia stellte Weltmeister Marc Márquez seine Klasse unter Beweis: Der 21-jährige Spanier umrundete den Sepang Circuit in nur 1:59,973 min und stellte damit nicht nur seinen eigenen Pole-Rekord von 2013 ein (2:00,011 min), sondern sicherte sich damit auch die 50. Pole-Position seiner Karriere.

Hinterher erklärte Márquez, der im 4. Training einen Sturz verkraften musste: «Ich bin sehr glücklich, die Pole errungen zu haben, denn da draussen war es heute sehr heiss und es war sehr schwierig, eine so gute Rundenzeit hinzulegen. Ich bin auch sehr happy, dass ich den Rekord geknackt habe. Mag sein, dass die Pole nicht so wichtig ist, weil es dafür keine WM-Punkte gibt, aber man holt sie nur, wenn man die schnellste Runde gedreht hat. Das Heisst natürlich nicht, dass man auch im Rennen der Schnellste ist, deshalb zählt nur, wie es morgen laufen wird.»

Márquez' Teamkollege Dani Pedrosa war nur 0,182 sec langsamer als der Pole-Setter und sicherte sich damit den zweiten Startplatz. Der 29-Jährige aus Sabadell war der Einzige, der neben Márquez die 2-Minuten-Marke sprengte. Entsprechend zufrieden fasste er zusammen: «Das war ein gutes Qualifying. Die Zeiten sind unglaublich, denn in dieser Hitze laufen die Bikes nicht so gut und die Reifen bieten bei diesen Bedingungen für gewöhnlich auch nicht viel Grip.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm