Dani Pedrosa (4.): Kann er Márquez die Stirn bieten?

Von Frank Aday
Dani Pedrosa auf der Honda RC213V

Dani Pedrosa auf der Honda RC213V

«Wir müssen noch schneller und konstanter werden», fasste Dani Pedrosa nach dem zweiten Trainingstag in Argentinien zusammen. Der Repsol-Honda-Pilot wird am Sonntag von Platz 4 starten.

Mit sechs Zehnteln Rückstand auf seinen Repsol-Honda-Teamkollegen Marc Márquez schnappte sich Dani Pedrosa in Argentinien den vierten Startplatz. «Der Grip war am Samstag deutlich besser», schickte er voraus.

«Wir hatten bessere Traktion als am Freitag. Obwohl wir uns im Hinblick auf die Pace steigern konnten, müssen wir im Warm-up noch weiter daran arbeiten, schneller und konstanter zu werden. Da sich der Grip so stark verbesserte, müssen wir nun das beste Set-up für diese Bedingungen finden. Doch von Platz 4 aus können wir ein gutes Rennen zeigen», ist Pedrosa überzeugt.

Dass sich am weichen Michelin-Hinterreifen von Scott Redding im vierten Training die Lauffläche löste und sich der Reifen in seine Einzelteile auflöste, beunruhigt die MotoGP-Piloten. Michelin muss nun entscheiden, ob der weiche Hinterreifen im Rennen eingesetzt werden darf oder aus Sicherheitsgründen der harte Hinterreifen von allen Fahrern genutzt werden muss. Derzeit untersuchen die Michelin-Techniker die Überreste des defekten Reifens.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.08., 05:25, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 09.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 09.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 09.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 09.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 09.08., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT