Die Jännerrallye 2020 als weltweites Spektakel

Von Toni Hoffmann
ORM
Julian Wagner gewann 2019 die Jännerrallye

Julian Wagner gewann 2019 die Jännerrallye

Die 35. Internationale LKW FRIENDS on the road Jännerrallye presented by LT1 wird in 160 Ländern rund um den Erdball zu sehen sein, die letztes Jahr schon sensationelle App mit Livestream wurde dieses Mal noch verfeinert

Das Rundumprogramm der 35. Internationale LKW FRIENDS on the road Jännerrallye presented by LT1 steht bereits seit längerem fest, nun dürfen sich die Organisatoren rund um Mario Klepatsch, Christian Birklbauer und Georg Höfer auf einen weiteren prominenten Gast freuen. Auch die neue Präsidentin der WKO Oberösterreich Mag.a Doris Hummer wird nämlich am Sonntag, dem 5. Jänner, der feierlichen Abschlusszeremonie mit der Siegerehrung in der Freistädter Messehalle beiwohnen.

Neben den Punkten die man am Ende einer Saison für diverse sportliche Titel braucht, bietet das bei der Jännerrallye wieder eingeführte Preisgeld einen ganz speziellen Anreiz für die Aktiven. So winken den schnellsten Teams insgesamt über 10.000 €, wobei davon neben den Podiumsplatzierten auch der schnellste 2WD-Fahrer und der schnellste 4WD-Pilot ohne WRC/R5/S2000 etwas abbekommt.

Auch die zuletzt sehr stark genützte Jännerrallye-App und der Livestream werden 2020 verfeinert und ausgebaut. Jeder kann über diese App wieder die gesamte Rallye in Direktübertragung verfolgen. Die Berichterstattung mit dem Mammutprojekt Livestream wird 2020 noch größer. LT1 bringt jeden Tag einen Bericht, Laola1 überträgt ausgewählte Sonderprüfungen live, ORF1  sendet am Sonntag eine Woche nach der Rallye einen 30 Minuten langen Bericht sowie einen weiteren am Rallye-Schlusstag in ORF 2 um 19.55 Uhr im Kurzsport und am Mittwoch nach der Rallye 45 Minuten um 20.15 Uhr auf ORF Sport+. Über Motorvision TV wird die Jännerrallye international sogar in über 160 Ländern gezeigt.

Weitere Informationen findet man unter der Homepage www.jaennerrallye.at

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 22:35, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Fr. 03.04., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 03.04., 23:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
Fr. 03.04., 23:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Fr. 03.04., 23:15, ORF Sport+
FIA Formel E: 5. Rennen - Marrakesch, Highlights
Fr. 03.04., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
38