Kindlemann-Comeback im August

Von Nadja Zele
Air Race
Kindlemann dreht erst über dem EuroSpeedway wieder seine Runden

Kindlemann dreht erst über dem EuroSpeedway wieder seine Runden

Adilson Kindlemann muss einige Punkte erfüllen, bevor er wieder abhebt. In drei Monaten soll er aber wieder rennfit sein.

Zusätzliches Training, ein neues Flugzeug, körperliche und geistige Fitness – das sind nur einige Punkte, die Kindlemann bis zu seinem Wiedereinstieg in die Weltmeisterschaft unter Dach und Fach bringen muss. ?Kindlemann «Ich bin natürlich schon enttäuscht, dass ich in Rio nicht fliege. Das war mein grösster Traum in den letzten drei Jahren. Aber, zwischen den Rennen ist nun mal sehr wenig Zeit. Ich bin einerseits also enttäuscht, andererseits aber auch sehr froh, dass ich zu 100 Prozent fit bin und dass das einzige, was ich in Perth verloren habe mein Flugzeug ist und die Sonnenbrille.»

Der Brasilianer ist ab den Europa-Rennen (EuroSpeedway Lausitz, Budapest und Lissabon) wieder mit dabei.?? «Ich muss jetzt wieder von vorne anfangen. Der Plan ist es, so bald wie möglich wieder zu fliegen, zu trainieren. Ich habe einige Optionen, was den neuen Rennflieger betrifft, aber noch ist nichts beschlossen. Wir stecken mitten in den Verhandlungen. In den nächsten zehn Tagen sollte es aber losgehen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 23.06., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
5DE