Gestürzt und gewonnen

Von Helge Pedersen
Petersen siegte in Exloo

Petersen siegte in Exloo

Sönke Petersen gewann das internationale Hallen-Speedway in Exloo.

Sönke Petersen war der überragende Fahrer des Hallen-Speedways im niederländischen Exloo. Bis auf seinen dritten Lauf, in dem er stürzte und disqualifiziert wurde, gewann der 19-Jährige alle seine Läufe; auch die beiden Finals.
 
«Ich bin nur gestürzt, weil mir in einem Loch die hintere Kette herunter sprang und das Rad blockierte», erklärte Petersen. «Vielleicht ist dieser Sieg ein gutes Zeichen für mein bisheriges Training. Obwohl ich mir Chancen auf den Sieg ausgerechnet hatte, war ich doch überrascht, dass es so gut lief. Zum ersten Mal habe ich so ein Rennen komplett ohne Ärger hinter mich gebracht.»
 
Petersen verwies den Langbahn-WM-Dritten Dirk Fabriek ebenso auf die Plätze wie Überraschungsmann Berry de Vos und den Sachsen Ronny Weis.

Resultate Hallen-Speedway Exloo/NL

1. Sönke Petersen (D), 15 Punkte. 2. Dirk Fabriek (NL), 12. 3. Berry de Vos (NL), 12. 4. Ronny Weis (D), 9. 5. Ramon Stanek (D), 8. 6. Jörg Tebbe (D), 7. 7. Mark Stiekema (NL), 6. 8. Pascal Swart (NL), 6. 9. Henry van der Steen (NL), 4. 10. Roy Klaassens (NL), 2. 11. Nick Lourens (NL), 2. 12. Dariusz Lowicki (PL), 1.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 29.06., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:35, WDR Fernsehen
    Paulas Sommer - Ich kann wieder tanzen!
  • Mi.. 29.06., 07:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 08:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 29.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 29.06., 11:30, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 29.06., 11:30, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2022, Highlights aus Eisenerz
  • Mi.. 29.06., 12:55, Motorvision TV
    On Tour
» zum TV-Programm
7AT