Team Germany zu Gast in Cloppenburg

Von Markus Strehle
Speedway
Kai Huckenbeck will viel probieren

Kai Huckenbeck will viel probieren

«Wir haben in Cloppenburg 2011 optimale Bedingungen vorgefunden, und der Club hat sehr motiviert für uns gearbeitet», lobte Teamchef René Schäfer vor dem ersten Trainingslager.

Grund genug für Schäfer, seine Topfahrer wieder zum Auftakt-Trainingslager nach Cloppenburg zu beordern. Am nächsten Wochenende, 10./11. März, nutzt das Team erneut das Motodrom des MSC in Emstekerfeld zur Vorbereitung auf die neue Saison. Fans können gerne zuschauen, der Eintritt zum Gelände an der Boschstrasse ist an beiden Tagen frei.

Mit dabei sein werden vier Clubfahrer des MSC: Neben Tobias Kroner wollen auch die beiden Junioren Lukas Fienhage und Kelvin Bordihn auf der anspruchsvollen 260-Meter-Piste erste Testrunden drehen. Auch wenn nicht zum Team Germany dazugehörig, bekommt Jannick de Jong aus den Niederlanden die Möglichkeit zum Training.

Insgesamt erwartet Schäfer rund 25 Piloten seines Nationalkaders. Zugesagt haben unter anderen der Deutsche Meister Kevin Wölbert, Langbahn-Vizeweltmeister Richard Speiser, Team-Weltmeister Jörg Tebbe und der Werlter Kai Huckenbeck.

Nach dem morgendlichen Training auf der Bahn treffen sich am Mittag alle zum Coaching mit Mental-Trainer Christian Macha, der ab dieser Saison das Nationalteam verstärkt unterstützt. Ab 15 Uhr wird für zwei Stunden unter Rennbedingungen trainiert.

Wie es um einen Speedway-GP in den USA steht, lesen Sie in Ausgabe 11 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 28. Februar für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE