Kann Kai Huckenbeck den Titel verteidigen?

Von Peter Fuchs
Speedway
Titelverteidiger Kai Huckenbeck (vorne)

Titelverteidiger Kai Huckenbeck (vorne)

Zu Beginn des Jahres galten Kai Huckenbeck und Marcel Helfer als klare Favoriten auf den Speedway-Junioren-DM-Titel. Inzwischen kommen im Finale in Güstrow weitere Piloten in Frage.

Einige der nachrückenden Junioren konnten Huckenbeck und Helfer im Verlauf der Saison schon hart bedrängen oder auch besiegen. So zählen aus der norddeutschen Region auch Andre Mochner, Robert Lambert und Danny Maassen zum erweiterten Kreis derjenigen, die in die Entscheidung eingreifen können.

Ganz besonders interessant wird das Auftreten der Finalisten aus dem süddeutschen Raum. In diesem Jahr konnten sich die Junioren entweder über die Nord- oder Süddeutsche Bahnmeisterschaft im Rahmen anderer Veranstaltungen für den Endlauf in Güstrow qualifizieren. Es gibt daher nur dieses eine Finale, in welchem der Meister gekürt wird.

Aus dem Süden kommen nicht nur Michell und Maik Hofmann sowie Valentin Grobauer, die bereits über Erfahrung in Ligaeinsätzen und Prädikatsläufen verfügen, sondern auch Erik und Mark Riss, welche die Unterstützung ihres Vaters, Multichampion Gerd Riss, haben. Michael Härtel wird vom mehrfachen Weltmeister Robert Barth betreut.

Rennstart ist am Freitag, 28. September, ab 20 Uhr im Güstrower Speedway-Stadion.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE