Crash Oli Bayliss: Nach neun Runden im Krankenhaus

Von Ivo Schützbach
Olie Bayliss vor Andrea Locatelli

Olie Bayliss vor Andrea Locatelli

Viel schlechter hätte die Premiere in der Supersport-WM für Oli Bayliss nicht laufen können. Der Australier aus dem Team Barni Ducati stürzte am Dienstagmorgen in Portimao und verletzte sich am rechten Knöchel..

Fünf Tage konnte Oli Bayliss, Sohn des dreifachen Superbike-Weltmeisters Troy, Ende Januar auf Phillip Island in Südaustralien mit einer Ducati 955 V2 trainieren. Das Trainingsbike wurde vom Team Cube Racing und mit Teilen von Bayliss’ italienischem WM-Team Barni Racing aufgebaut.

Dienstag und Mittwoch testet Barni Racing in Portimao zusammen mit anderen Ducati-Teams sowie den Superbike-Werksmannschaften von Kawasaki und Yamaha, Rookie Bayliss traf erstmals auf Konkurrenten aus der diesjährigen Supersport-WM.

Doch bereits nach neun Runden war der Testtag für den unglücklichen Australier beendet. Bayliss stürzte und musste nach Portimao ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Röntgen wurde eine Fraktur am oberen Sprunggelenk im rechten Fuß festgestellt. Für Oli ist der Test beendet, bis zum nächsten in Misano am 16./17. März will er wieder fit sein.

Den zweiten Testtag in Portimao wird statt Bayliss der Italiener Nicholas Spinelli fahren, um die Entwicklung des Ducati-Twins voranzubringen.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Happy Birthday, Marc Márquez!

Werner Jessner
Mit 31 Jahren startet der achtfache Weltmeister in den Herbst seiner Karriere. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. Die MotoGP wäre sehr viel ärmer ohne ihn.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.02., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.02., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 22.02., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 22.02., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.02., 21:20, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 22.02., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.02., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.02., 23:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 22.02., 23:40, Motorvision TV
    Goodwood
  • Do.. 22.02., 23:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5