Nach Zehen-Amputation: Niki Tuuli schockt mit Video

Von Kay Hettich
Drei Zehen fehlen

Drei Zehen fehlen

Das nasse Warm-up beim Meeting der Supersport-WM 2022 in Estoril wurde Niki Tuuli zum Verhängnis. Den Verlust von drei Zehen an seinem linken Fuß hat der MV Agusta-Pilot mittlerweile akzeptiert.

Der Highsider von Niki Tuuli am Sonntagvormittag hatte für den 26-Jährigen bittere Folgen. Sein linker Fuß geriet beim Sturz zwischen Kette und Hinterrad, die Kräfte waren so groß, dass die Schutzwirkung seines Rennstiefels nicht ausreichte. Offene Brüche und Gewebeverletzungen waren die Folge, die am Ende zur Amputation von drei Zehen führten.

In Misano und auch beim bevorstehenden Supersport-Meeting in Donington Park wurde/wird die MV Agusta F3 800 des schnellen Finnen von Mattia Casadei pilotiert, denn angesichts der schweren Verletzung will Tuuli keine überhastete Rückkehr auf das Motorrad wagen. Neben den üblichen Wundschmerzen klagte der Pechvogel zunächst auch über starke Phantomschmerzen.

Mental hat Tuuli den Verlust der drei Zehen weggesteckt. «Ich habe mir das wahrlich nicht gewünscht, aber es ist Teil unseres Sports, sich mit Verletzungen zu arrangieren», hatte der MV Agusta-Pilot mitgeteilt.

Einen weiteren Schritt zur Akzeptanz seiner Einschränkung hat Tuuli nun mit der Veröffentlichung eines Videos bei Instagram gemacht. Die Heilung der Wunden ist erkennbar gut fortgeschritten. Zum Glück für den Finnen hat der für die Balance wichtige große Zeh nichts bei dem Unfall abbekommen.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.02., 00:15, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Sa.. 04.02., 02:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Sa.. 04.02., 03:45, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Sa.. 04.02., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 04.02., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 04.02., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3