Supersport-WM

PTR Honda bleibt in der Supersport-WM

Von - 28.11.2014 11:13

Zuerst wollte PTR-Boss Simon Buckmaster in die Superbike-WM aufsteigen, dann in die Britische Meisterschaft absteigen. Nun hat er sich entschieden.

Das britische PTR-Team stellte in den vergangenen Jahren das grösste Aufgebot an Fahrern in der Supersport-WM, 2014 war es mit vier Motorrädern vertreten. Doch Sponsoren sind in der Supersport-WM Mangelware. Erst recht, wenn die Ergebnisse nicht ansprechend sind. Ein Grund, warum Teamchef Simon Buckmaster zuletzt offen mit einer Rückkehr in die Britische Superbike Meisterschaft liebäugelte. Die BSB bietet vorzügliche Rahmenbedingungen...

«Ich habe ernsthafte Gespräche darüber geführt», bestätigte Buckmaster. «Ich würde gerne bei dieser tollen Serie mitmischen und vielleicht werden wir 2015 ein paar Wildcards beantragen. Aber wir werden in der Supersport-WM bleiben.»

PTR hatte für 2015 bereits einen Vertrag mit dem Thailänder Ratthapark Wilairot geschlossen, doch dessen Sponsor will einen Rückzieher machen -  Ausgang ungewiss. Somit kann Buckmaster noch nicht viele Aussagen über die zukünftige Fahreraufstellung machen. «Auf der EICMA habe ich einen Fahrer unter Vertrag genommen und wir werden den Namen schon bald mit dem restlichen Line-up bekannt geben», hüllt sich der Brite in Schweigen. «Es wird ein paar Überraschungen geben, wir freuen uns auf eine grossartige Saison 2015.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Sponsor CORE will Wilairot nicht mehr in der Supersport-WM unterstützen © Gold & Goose Sponsor CORE will Wilairot nicht mehr in der Supersport-WM unterstützen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 19.11., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 19.11., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 19.11., 05:35, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 19.11., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 19.11., 06:55, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 19.11., 07:00, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Di. 19.11., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 19.11., 08:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Di. 19.11., 08:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
» zum TV-Programm