Toprak Razgatlioglu: Sturz auf Sofuoglu-Teststrecke

Von Kay Hettich
Toprak Razgatlioglu stürzte im Training mit Kenan Sofuoglu

Toprak Razgatlioglu stürzte im Training mit Kenan Sofuoglu

Die Saison 2015 der Superstock-600-EM dominierte Toprak Razgatlioglu nach belieben. Nach einem Sturz wird er die nächste Zeit nicht mehr auf ein Motorrad steigen.

Fünf Siege in Folge fuhr Toprak Razgatlioglu in der Superstock-600-EM ein, mit einem dritten Rang beim sechsten Saison-Event in Misano machte er den vorzeitigen Titelgewinn perfekt. Bei den letzten beiden Saisonrennen in Jerez und Magny-Cours will der 18-Jährige wieder auf dem obersten Treppchen stehen.

Um sich in der langen Sommerpause fit zu halten, trainierte Razgatlioglu am vergangenen Wochenende wie üblich gemeinsam mit seinem Mentor Kenan Sofuoglu auf ?dessen Kart-Strecke. Dabei stürzte der Teenager heftig und brach sich das Schlüsselbein und wird vorerst eine Pause einlegen müssen.

2016 wird der talentierte Türke in den Superstock-1000-Cup aufsteigen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 17.09., 20:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Fr.. 17.09., 21:00, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 17.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 17.09., 21:50, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 17.09., 21:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 17.09., 22:15, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Fr.. 17.09., 22:30, Eurosport
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Fr.. 17.09., 22:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 17.09., 23:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 17.09., 23:15, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
» zum TV-Programm
2DE