Donington, Quali: Dritte Pole für Markus Reiterberger

Von Kay Hettich
Superstock-1000-EM
Markus Reiterberger fliegt zur dritten Pole 2018

Markus Reiterberger fliegt zur dritten Pole 2018

Als Dritter beendete Markus Reiterberger den ersten Trainingstag der Superstock-1000-EM in Donington. Im Qualifying fuhr der AlphaRacing Van Zon BMW-Pilot dann eine souveräne Pole-Position heraus.

Bei den Meetings in Aragón und Assen holte Markus Reiterberger die Pole und den Sieg, erst in Imola gelang es seinen Gegner, die Erfolgsserie des Deutschen zu stoppen. In Donington Park präsentierte sich der BMW-Pilot wieder besser auflegt und holte nach Platz 3 am Freitag in 1:29,089 im vierten Saisonrennen bereits die dritte Pole-Position.

Ärgster Verfolger des 24-Jährigen ist Markenkollege Roberto Tamburini (Berclaz Racing), der gut 0,3 sec auf die Reiti-Bestzeit einbüßte. Althea-Pilot Alessandro Delbianco machte als Dritter den BMW-Erfolg am Samstag komplett.

Titelanwärter Max Scheib stellte seine Aprilia auf die vierte Startposition, Yamaha-Werkspilot Florian Marino qualifizierte sich als Fünfter. Die beste Ducati pilotierte Federico Sandi auf Startplatz 6.

Stark im Qualiying trumpfte auch Reitis-Teamkollege Jan Bühn auf. Der Heidelberger wurde mit 1,5 sec Rückstand guter Achter.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
73