Strassen-EM: Entscheidung in Albacete

Von Andreas Gemeinhardt
Strassen-EM
Marcel Schrötter gewann 2009 den 125ccm-EM-Titel

Marcel Schrötter gewann 2009 den 125ccm-EM-Titel

Am 24. Oktober werden in Albacete die Europameister in den Klassen 125ccm, Supersport 600 und Superstock 1000 in einem einzigen Finallauf ermittelt.

Auch in diesem Jahr wird die Strassen-Europameisterschaft in einem einzigen Finallauf entschieden. In den Klassen 125ccm, Supersport 600 und Superstock 1000 werden am 24. Oktober im spanischen Albacete die neuen Titelträger gekürt. Startberechtigt sind die ersten Fünf des Gesamtklassements der nationalen Meisterschaften aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande und des Europa-Cups. Ausserdem dürfen die ersten Vier der Alpe-Adria-Meisterschaft, der skandinavischen Meisterschaft und der Balkan-Meisterschaft teilnehmen. In jeder Kategorie vergibt die UEM sieben Wildcards.

Im Rahmenprogramm streiten die Piloten des Honda NSF 100 Cups und der TTXGP (elektrobetriebene Motorräder) um den EM-Titel. Die European Motorcycle Union veröffentlichte inzwischen die vorläufigen Starterlisten. Wie in den vergangenen Jahren verzichten auch heuer viele der Top-Piloten auf eine Teilnahme. Trotzdem werden über 100 Akteure aus 19 Ländern in Spanien erwartet. In jeder Kategorie können sich maximal 42 Piloten auf dem Circuit in Albacete für das Rennen qualifizieren. Insgesamt werden 90.000 Euro Preisgeld für die Klassen 125ccm, Supersport 600 und Superstock 1000 ausgeschüttet.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 06.03., 13:40, RBB Fernsehen
    Kesslers Expedition
  • Sa.. 06.03., 13:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa.. 06.03., 14:15, ORF 1
    Formel E 2021
  • Sa.. 06.03., 14:25, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Sa.. 06.03., 15:15, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Sa.. 06.03., 16:00, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Sa.. 06.03., 16:30, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 06.03., 17:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 06.03., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 06.03., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
3DE