Simson-Treffen in Zwickau schlug alle Rekorde

Von Andreas Gemeinhardt
Über 1000 Original-Mopeds der legendären Marke waren zu bestaunen

Über 1000 Original-Mopeds der legendären Marke waren zu bestaunen

Das Simson-Treffen in Zwickau, welches vor neun Jahren mit gerade einmal 150 Teilnehmern begann, ist heute längst zu einer Veranstaltung mit Kultstatus geworden.

In diesem Jahr kamen über 4.000 Moped-Fans am Samstag, dem 23. Juli zu Deutschlands grösstem Simson-Treffen nach Zwickau. Mehr als 1.000 Original Mopeds der legendären Marke waren zu bestaunen und das Programm einsame Spitze.

Im Mittelpunkt standen selbstverständlich Schwalbe, Sperber, Spatz, Star und Habicht, die SR1 und die S51 als letztes Modell der DDR-Zeit. Die Wahl des schönsten Mopeds war alles andere als leicht, doch es gab noch viele Attraktionen mehr. Eine Teilnahme beim Sexy Moped Wash war heiss begehrt. Schliesslich stand er unter dem Motto «Lass dich mit deiner Simme mal so richtig von den netten Damen einseifen!»

Für Furore sorgte Stuntman Mike Auffenberg. Er sprang mit einem Crossbike über mehrere Autos und legte jede Menge Kunststücke mit einer Simson S51, einem Quad und einer Rennmaschine hin. Nervenkitzel und Vollgasspass gab es bei den Beschleunigungsrennen am Nachmittag, bevor am frühen Abend der Startschuss zur großen gemeinsamen Ausfahrt fiel. Danach hieß es mal wieder richtig Abfeiern bei der Aftershow-Party mit Star-DJ Marc Dupont mit House und Elektro im Livemix an den Turntables.

MZA, der Hauptsponsor der Veranstaltung, hat für 2012 bereits die Fortsetzung der Party in Zwickau versprochen. Das Unternehmen ist Simson-Nachfolger und Marken-Lizenznehmer sowie Marktführer im Bereich Simson und ostdeutsche Oldtimer. Mit seinem flächendeckenden Händlernetz stellt MZA den Erhalt der Fahrzeuge «Marke Simson» sicher. In diesem Jahr berichteten nicht nur die regionalen Medien über die Veranstaltung, auch SZ-Online und «Spiegel online» hatten ihre Reporter nach Zwickau entsandt.

Egal ob in West- oder Ostdeutschland, Simson ist Kult bei Jung und Alt. Für das kommende Jahr haben sich bereits überregionale Fernsehsender angekündigt und Hauptsponsor MZA sieht darin eine Herausforderung, den Erfolg von diesem Jahr 2012 noch einmal zu toppen. Ein kompletter Rückblick der Veranstaltung 2011 und viele Bilder dazu sind in den nächsten Tagen online auf www.mza-portal.de.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 21:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Mo.. 16.05., 21:35, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mo.. 16.05., 22:08, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 22:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Mo.. 16.05., 23:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 16.05., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
» zum TV-Programm
2AT